+
Wer keine Antwort auf seine Bewerbung bekommt, sollte nicht gleich aufgeben.

Jobtipps

Keine Antwort auf Ihre Bewerbung? Das sollten Sie jetzt tun

Sie haben sich auf einen neuen Job beworben, aber der potentielle Arbeitgeber meldet sich einfach nicht? Wir verraten Ihnen drei Tipps für die richtige Reaktion.

Bewerbungen schreiben kann an den Nerven zerren. Nach stundenlangem Überarbeiten ist endlich alles perfekt. Jetzt nur noch an den potentiellen neuen Arbeitgeber schicken und auf die Antwort warten. Tage ziehen ins Land und immer noch keine Antwort? Kam die Bewerbung nicht an? Bin ich dem Personaler keine Antwort wert?

Fragen über Fragen, die sich Jobsuchende stellen. Wer keine Reaktion auf eine Bewerbung bekommt, sollte aber nicht in Panik geraten. Dem Business Insider hat Personalexperte Sladjan Petkovic erklärt, wie Sie jetzt reagieren sollten.

Überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner

Haben Sie Ihre Bewerbung per E-Mail verschickt, sollten Sie unbedingt Ihren Spam-Ordner im Auge behalten. Heutzutage passiert es schnell, dass eine E-Mail dorthin verschoben wird. Überprüfen Sie auch die Mailbox Ihres Handys – eventuell haben Sie den Anruf des Personalers überhört und er hat Ihnen eine Nachricht hinterlassen.

Lesen Sie auch: Bewerbung - Dieses Verhalten disqualifiziert Sie im Vorstellungsgespräch.

Sind Ihre Bewerbungsunterlagen auch korrekt?

Überprüfen Sie auch Ihre Bewerbungsunterlagen. Trotz gründlicher Erstellung kann sich ein Fehler in Ihren Kontaktdaten eingeschlichen haben. Stimmt die Telefonnummer oder hat sich ein Zahlendreher eingeschlichen? Auch bei Ihrer E-Mail-Adresse kann schnell mal ein Tippfehler passieren.

Rufen Sie in der Personalabteilung an

Haben Sie Spam-Ordner und Co. geprüft und trotzdem keine Antwort entdeckt, obwohl Ihre Kontaktdaten korrekt sind? Dann sollten Sie beim potentiellen Arbeitgeber nachfragen, wie der Stand Ihrer Bewerbung ist.

Geben Sie der Personalabteilung aber genügend Zeit, alle Unterlagen zu sichten. Petkovic rät, erst nach sieben bis zehn Tagen anzurufen oder zu schreiben. Vorteil: Wenn Sie aktiv nachfragen, zeigen Sie dem Unternehmen, dass Sie wirklich Interesse an der Stelle haben.

Video: Job-Interview? Das sagt die Farbe der Kleidung aus

Auch interessant: Mit dieser simplen Frage beeindrucken Sie im Vorstellungsgespräch jeden Personaler.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

In diesen Berufen winken hohe Gehälter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Eine Frau auf  Jobsuche bewarb sich auf über 100 Stellen - doch sie bekam nur Absagen. Dann entschied sie sich, ein Detail aus ihrem Bewerbungsschreiben zu streichen.
100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Sie mögen es in der Arbeit lieber leger? Laut einer Studie könnten Sie damit im Büro einen schlechten Eindruck machen. Das sind die Gründe.
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Personalerin verrät: Wer sein Gehalt nicht sofort verhandelt, begeht fatalen Fehler
Wer zum Vorstellungsgespräch eingeladen ist, ist oftmals im Vorhinein sehr nervös und fühlt sich oft gestresst. Doch dadurch können Ihnen fatale Fehler unterlaufen.
Personalerin verrät: Wer sein Gehalt nicht sofort verhandelt, begeht fatalen Fehler
Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub
Ein Unfall während einer Dienstreise steht nicht immer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Den gibt es nur, wenn die Tätigkeit zum Unfallzeitpunkt im …
Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub

Kommentare