+
Vor allem im Pflegeberuf kommt es häufig vor, dass Arbeitnehmer etwa zu schwer heben und sich selbst so gefährden. Kollegen sollten diese Mitarbeiter vorsichtig auf ein solches Verhalten ansprechen. Foto: Patrick Pleul

Kollegen auf leichtsinniges Verhalten ansprechen

Ist die Zeit bei der Arbeit knapp, lassen Arbeitnehmer öfter mal die Vorschriften außer Acht, die eigentlich ihrer eigenen Gesundheit dienen sollten. Kollegen weisen ihre Mitarbeiter besser auf derart fahrlässiges Verhalten hin.

Hamburg (dpa/tmn) - Der Kollege benutzt Hilfsmittel nicht und hebt viel zu schwer: Wer in der Pflege tätig ist, beobachtet immer wieder leichtsinniges und riskantes Verhalten von anderen.

"Der Grund, dass die Betroffenen die Vorschriften nicht einhalten, ist häufig mangelnde Zeit", sagt Sabine Gregersen. Sie ist Diplom-Psychologin bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Doch die Betroffenen schaden sich so selbst. Kollegen sollten sie deshalb auf ihr riskantes Verhalten ansprechen.

Am besten warten sie eine ruhige Minute ab - etwa eine Situation, in der man zu zweit ist und der Feierabend naht. Wichtig sei dann, dem anderen keine Vorwürfe zu machen, sondern Ich-Botschaften zu wählen und zum Beispiel sagen: "Mir fällt auf, dass Du nie Hilfsmittel benutzt, dafür sollte aber Zeit sein." Solche Gespräche tragen dazu bei, dass ungesunde Verhaltensweisen im Betrieb erst gar nicht aufkommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Wer denkt, das Bewerbungsgespräch sei an seiner Persönlichkeit gescheitert, der irrt oft. Der größte Fehler ist ein ganz anderer - und einfach zu vermeiden. 
Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Häufige Jobwechsel machen sich nicht gut im Lebenslauf? Diese Einstellung sollten Sie dringend überdenken, denn Firmentreue bringt ihnen einen großen Nachteil.
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen
Ein erfolgreiches Gespräch hängt in erster Linie davon ab, welche Fragen wir stellen. Das behauptet der Gründer eines erfolgreichen Startups - und verrät Tipps.
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen

Kommentare