+
Wie diese Frau unter dem Wolkenhimmel sollen sich künftig auch Mitarbeiter im Büro fühlen.

Für gute Stimmung im Büro: Lichtdecke simuliert Himmel

Stuttgart - Arbeiten wie unter freiem Himmel: Eine neue Lichtdecke erzeugt Wolken im Büro. Die Erfindung soll für bessere Stimmung im Arbeitsalltag sorgen.

Arbeiten wie unter freiem Himmel: Mit einer neuen Lichtdecke will das Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) die Stimmung im Büro aufhellen.

Die Leuchten ahmen laut Mitteilung vom Montag die Lichtverhältnisse nach, die vorbeiziehende Wolken erzeugen - und sollen den Menschen den Eindruck vermitteln, draußen zu sitzen. Die erhoffte Wirkung: Im Büroalltag sollen Angestellte wach und konzentriert bleiben, sagte IAO-Abteilungsleiter Matthias Bues.

In den 50 mal 50 Zentimeter großen Kacheln befinden sich je 288 LEDs (Licht emittierende Dioden). Um das benötigte Lichtspektrum erzeugen zu können, verwendeten die Forscher rote, blaue, grüne und weiße LEDs.

Über die Kosten der Lichtdecke machte das Institut noch keine Angaben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dienstreisen belasten die Nerven
Nicht nur der Alltag im Büro kann zu Stress führen, sondern auch Reisen im Namen des Unternehmens. Das hat verschiedene Gründe.
Dienstreisen belasten die Nerven
Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef
An manchen Tagen sollte man besser zu Hause bleiben - aber nur, wenn man auch wirklich krank ist. Ansonsten könnte die Aktion nach hinten losgehen. Wie in diesem Fall.
Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef
Sieben Fehler, die Sie am ersten Arbeitstag vermeiden sollten
Der erste Tag im neuen Job und schon unbeliebt gemacht? Das passiert ganz schnell - diese Fehler sollten Sie deshalb vermeiden.
Sieben Fehler, die Sie am ersten Arbeitstag vermeiden sollten
Neue Studiengänge: Game Studies, Food Management und mehr
Ob Game Studies oder Food Management: Für jede Begabung gibt es einen Studiengang. So können Interessierte sich nicht nur im Bereich Produktdesign ausbilden lassen, …
Neue Studiengänge: Game Studies, Food Management und mehr

Kommentare