+
Konnten Sie diese Mathe-Aufgabe lösen?

Kinderleicht

Lösung: Mathe-Aufgabe lösen sogar Zwölfjährige - Erwachsene machen alle denselben Fehler

  • schließen

Eine Mathe-Aufgabe, die schon Fünft- und Sechstklässler lösen können, treibt auch viele Erwachsene um: Können Sie die Gleichung lösen? Oder versagen Sie auch?

Hat diese Mathe-Aufgabe Ihre Gehirnzellen so richtig in Schwung gebracht oder war es für Sie ein Leichtes, Sie richtig zu lösen? Hier erfahren Sie in jedem Fall die richtige Lösung.

Und so lautet die Lösung der Mathe-Aufgabe

Die Aufgabe lautete: 6 : 2 (1 + 2)

Ist Ihre Lösung die 1? Dann liegen Sie leider falsch.

Denn die Regeln lautet: Klammer zuerst rechnen! Das ergibt also 3.

Es heißt dann: 6 : 2 * 3

Und jetzt heißt es: Von links nach rechts rechnen. Also: 3 * 3 

Damit ist die richtige Lösung: 9

Sie haben immer noch nicht genug? Viele weitere knifflige Mathe-, Bilder- und Logikrätsel finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt

Auch interessant: Warum Sie Ihre Bewerbung nur an diesem einen Wochentag verschicken sollten.

sca

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Eine Frau auf  Jobsuche bewarb sich auf über 100 Stellen - doch sie bekam nur Absagen. Dann entschied sie sich, ein Detail aus ihrem Bewerbungsschreiben zu streichen.
100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Sie mögen es in der Arbeit lieber leger? Laut einer Studie könnten Sie damit im Büro einen schlechten Eindruck machen. Das sind die Gründe.
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Personalerin verrät: Wer sein Gehalt nicht sofort verhandelt, begeht fatalen Fehler
Wer zum Vorstellungsgespräch eingeladen ist, ist oftmals im Vorhinein sehr nervös und fühlt sich oft gestresst. Doch dadurch können Ihnen fatale Fehler unterlaufen.
Personalerin verrät: Wer sein Gehalt nicht sofort verhandelt, begeht fatalen Fehler
Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub
Ein Unfall während einer Dienstreise steht nicht immer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Den gibt es nur, wenn die Tätigkeit zum Unfallzeitpunkt im …
Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub

Kommentare