+
Wer bin ich? Konnten Sie das Rätsel lösen?

Konnten Sie es knacken?

Sind Sie auf das Ergebnis gekommen - wissen Sie, wie Sie zu Marie stehen?

  • schließen

Sind Sie an unserem Rätsel gescheitert - oder haben Sie den Durchblick behalten? Wie dem auch sei, hier kommt die Auflösung.

Das heutige Rätsel ist so kurz, dass es locker zwischen zwei Meetings passt - und dennoch dürften viele daran gescheitert sein. 

Das war das Rätsel ...

Sie erinnern sich? Die Fragestellung an sich war heute nicht schwierig, doch die Auflösung dauert dafür umso länger. Hier sind wirklich alle Gehirnzellen gefordert, um den Durchblick zu behalten. Und so lautet die Fragestellung: 

"Wenn Maries Tochter die Mutter meiner Tochter ist, wie stehe ich zu Marie?"

Das waren die Antwortmöglichkeiten:

1. Mutter

2. Tochter

3. Oma

4. Enkeltochter

5. Ich selbst bin Marie.

… und so lautet die richtige Lösung

Eine Antwort auf die Frage haben Sie sicherlich gefunden - aber ist es auch die Richtige? Wir verraten es Ihnen: Die korrekte Lösung lautet "Tochter", denn die "Mutter meiner Tochter" bin ich selbst. Somit bin ich auch die Tochter von Marie. 

Sie haben das Rätsel geknackt? Dann herzlichen Glückwunsch!

Und hier geht es gleich knifflig weiter: Noch mehr Mathe-, Bilder- und Logikrätsel finden Sie auf unserer Rätsel-Seite. 

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

as

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Respekt braucht keine Ellenbogen
Manchmal scheint es, als ob immer die Dreisten und Lauten ans Ziel kommen. Wer seine Durchsetzungskraft trainieren will, muss aber nicht zu unfairen Mitteln greifen.
Respekt braucht keine Ellenbogen
Das Einmaleins für Freelancer
Sich unvorbereitet selbstständig machen, kann eigentlich nur schiefgehen. Wer bestimmte Grundregeln befolgt, entgeht aber den größten Fallstricken.
Das Einmaleins für Freelancer
100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Eine Frau auf  Jobsuche bewarb sich auf über 100 Stellen - doch sie bekam nur Absagen. Dann entschied sie sich, ein Detail aus ihrem Bewerbungsschreiben zu streichen.
100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Sie mögen es in der Arbeit lieber leger? Laut einer Studie könnten Sie damit im Büro einen schlechten Eindruck machen. Das sind die Gründe.
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt

Kommentare