Todesdrama am Königssee: Zwei junge Urlauber (21) ertrinken

Todesdrama am Königssee: Zwei junge Urlauber (21) ertrinken
+
Wer bin ich? Konnten Sie das Rätsel lösen?

Konnten Sie es knacken?

Sind Sie auf das Ergebnis gekommen - wissen Sie, wie Sie zu Marie stehen?

  • schließen

Sind Sie an unserem Rätsel gescheitert - oder haben Sie den Durchblick behalten? Wie dem auch sei, hier kommt die Auflösung.

Das heutige Rätsel ist so kurz, dass es locker zwischen zwei Meetings passt - und dennoch dürften viele daran gescheitert sein. 

Das war das Rätsel ...

Sie erinnern sich? Die Fragestellung an sich war heute nicht schwierig, doch die Auflösung dauert dafür umso länger. Hier sind wirklich alle Gehirnzellen gefordert, um den Durchblick zu behalten. Und so lautet die Fragestellung: 

"Wenn Maries Tochter die Mutter meiner Tochter ist, wie stehe ich zu Marie?"

Das waren die Antwortmöglichkeiten:

1. Mutter

2. Tochter

3. Oma

4. Enkeltochter

5. Ich selbst bin Marie.

… und so lautet die richtige Lösung

Eine Antwort auf die Frage haben Sie sicherlich gefunden - aber ist es auch die Richtige? Wir verraten es Ihnen: Die korrekte Lösung lautet "Tochter", denn die "Mutter meiner Tochter" bin ich selbst. Somit bin ich auch die Tochter von Marie. 

Sie haben das Rätsel geknackt? Dann herzlichen Glückwunsch!

Und hier geht es gleich knifflig weiter: Noch mehr Mathe-, Bilder- und Logikrätsel finden Sie auf unserer Rätsel-Seite. 

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

as

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eltern von der Berufswahl überzeugen
Der eigene Traumjob entspricht nicht immer den Vorstellungen der Eltern. Schnell wird der Wunschberuf als Luftschloss abgetan. Wie junge Menschen ihre Entscheidung mit …
Eltern von der Berufswahl überzeugen
Wer beim Kritisieren diesen Fehler macht, schießt sich ins Aus
Kritik an anderen geht oft leicht über die Lippen - Kritik einstecken ist dagegen schwerer. Wie also spricht man Kritik aus, dass sie vom Gegenüber angenommen wird?
Wer beim Kritisieren diesen Fehler macht, schießt sich ins Aus
Wenn Ihr Chef diesen harmlosen Satz sagt, sollten Sie misstrauisch werden
Achtung: Wenn Ihr Vorgesetzter mit dieser Floskel um die Ecke kommt, sollten Sie lieber wachsam sein. Denn wer sie für voll nimmt, könnte böse auf die Nase fallen.
Wenn Ihr Chef diesen harmlosen Satz sagt, sollten Sie misstrauisch werden
Mit Kommunikationsregeln die Lärmbelastung im Büro mindern
Vor allem im Großraumbüro kann es schon mal laut und hektisch zugehen. Wenn die individuelle Arbeit darunter leidet, ist es sinnvoll, einige Regeln aufzustellen.
Mit Kommunikationsregeln die Lärmbelastung im Büro mindern

Kommentare