"Fachwirt Online Marketing BVDW"

Die Bewerbungsfrist für die Stipendien zum "Fachwirt Online Marketing BVDW" ist gestartet. Das berufsbegleitende Studium findet an den Standorten Frankfurt, Köln, Hamburg und München statt.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. schreibt bereits im dritten Jahr die Weiterbildungsinitiative zum berufsbegleitenden Studiengang aus. Bis zum 10. Februar 2010 können sich qualifizierte Nachwuchskräfte für das berufsbegleitende Studium an den Standorten Frankfurt, Köln, Hamburg und München bewerben.

Gezielte Studienförderung für Online-Nachwuchs Der achtmonatige Studiengang startet im März 2010 in Frankfurt, Köln, Hamburg und München. Das Stipendium zum "Fachwirt Online Marketing BVDW" beinhaltet die Übernahme der Studiengebühren für qualifizierte Berufsanfänger, die bereits erste Erfahrungen in der Online-Branche gesammelt haben. Interessierte Nachwuchskräfte können ihre Bewerbung ausschließlich online beim BVDW einreichen. Die besondere Eignung ist mit entsprechenden Unterlagen nachzuweisen.

"Trotz steigender Relevanz werden nach wie vor nur wenige adäquate Aus- und Weiterbildungen für den Nachwuchs in der Online-Wirtschaft geboten. Der BVDW geht bereits im dritten Jahr in die Offensive, um mit den Stipendien den Nachwuchs zu fördern", sagt BVDW-Vizepräsident Harald R. Fortmann (Yellow Tomato).

Informationen zu Studienprogramm und Bewerbung

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen zum BVDW-Stipendium sind unter www.akademie.bvdw.orgzu finden. Der Vorlesungsplan zum Studiengang steht unter www.dda-online.de bereit. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind per E-Mail an stipendien@bvdw.org einzureichen. (pressebox)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiterinnen in Start-ups werden häufiger sexuell belästigt
Ob Anstarren oder Grapschen: Laut einer Umfrage fühlen sich Mitarbeiterinnen in Start-ups häufiger sexuell belästigt als in traditionellen Unternehmen.
Mitarbeiterinnen in Start-ups werden häufiger sexuell belästigt
Aufhören oder nicht: Wann ein Studienabbruch sinnvoll ist
Alle anderen freuen sich auf die theoretische Analyse in der nächsten Hausarbeit. Nur man selbst blickt schon mit Grauen auf die ganzen Stunden in der Bibliothek. …
Aufhören oder nicht: Wann ein Studienabbruch sinnvoll ist
Diese erfolgreichen Unternehmer haben eine Sache gemeinsam
Wer richtig erfolgreich sein will, muss seine ganze Energie auf den Job richten. Auf eine "Nebensächlichkeit" verzichten deshalb viele große Unternehmer.
Diese erfolgreichen Unternehmer haben eine Sache gemeinsam
Karriereanker geben Halt im Berufsleben
Menschen brauchen einen Job, der zu ihnen passt und mit ihren Werten im Einklang steht - sonst werden sie immer mit ihrer Arbeit hadern. Um diese Werte zu finden, gibt …
Karriereanker geben Halt im Berufsleben

Kommentare