Mehr neue Lehrlinge auf dem Bau

Berlin - Im laufenden Ausbildungsjahr haben sich mehr junge Menschen für eine Lehre auf dem Bau entschieden als im Vorjahr. Der Fachkräftemangel in der Baubranche ist aber nach wie vor ein Problem.

9900 neue Lehrverträge wurden geschlossen, knapp ein Zehntel mehr, wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie am Freitag in Berlin mitteilte. “Vor dem Hintergrund eines nahezu leergefegten Arbeitsmarktes für Baufacharbeiter ist diese Entwicklung sehr erfreulich“, sagte Hauptgeschäftsführer Michael Knipper.

Die Branche bilde damit insgesamt 33 500 Nachwuchskräfte in 50 Bauberufen aus. Immer mehr Unternehmen klagten jedoch, dass der Fachkräftemangel ihre Bautätigkeit behindere. Die Branche müsse wieder mehr in Ausbildung investieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Karriere machen will gelernt sein - und nur die wenigsten haben das Zeug für ganz oben. Bestimmte Eigenschaften verbauen sogar den beruflichen Aufstieg.
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Nach dem Vorstellungsgespräch geht das bange Warten los: Bekomme ich den Job? Bestimmte Zeichen verraten Ihnen, ob Sie sich bald über eine Zusage freuen dürfen.
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Wann Sie dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken dürfen
Eine Freundschaftsanfrage an den Chef in sozialen Netzwerken ist schnell verschickt. Doch überschreitet dies eine Grenze oder gilt dies als bedenkenlos?
Wann Sie dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken dürfen

Kommentare