Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
+
Eine Stellenanzeige für einen Minijob auf 400 Euro Basis klebt in Stralsund im Schaufenster eines Textilgeschäfts. (Symbolbild)

Rentenversicherung

Minijob wirkt sich auf Rente aus

Wer einen Minijob nicht nur kurzfristig ausübt, ist dadurch in der Rentenversicherung pflichtversichert. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin.

Der vom Arbeitgeber vom Lohn einzubehaltende Beitragsanteil hierfür beträgt 3,7 Prozent. Das ist bei einem Verdienst von 450 Euro ein Betrag von 16,65 Euro.

Durch die Zahlung entstehen vollwertige Pflichtbeiträge, und der Minijobber kann sich damit das Leistungsangebot der gesetzlichen Rentenversicherung sichern. So erwirbt der Minijobber zum Beispiel durch die Zahlung des Eigenbeitrags einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente. Daneben darf er unter bestimmten Voraussetzungen medizinische Reha-Maßnahmen in Anspruch nehmen. Wer den Eigenbeitrag sparen möchte, kann beim Arbeitgeber die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht beantragen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden Sie in wenigen Schritten stark für den Job
Sie wollen im Job Top-Leistungen bringen und sich in Stresssituationen behaupten? Mit diesen Tricks werden Sie mental stark und meistern jede Herausforderung.
So werden Sie in wenigen Schritten stark für den Job
Ich bin krank: Was darf mein Chef jetzt wissen?
München - Generell geht es den Arbeitgeber nichts an, woran ein Arbeitnehmer erkrankt ist. Allerdings darf er unter Umständen sogar einen Detektiv beauftragen, um …
Ich bin krank: Was darf mein Chef jetzt wissen?
Fast jeder Zweite surft während der Arbeitszeit privat
Gerade jüngere Menschen sind es gewohnt, privat den ganzen Tag online zu sein. Viele lesen auch dann Mitteilungen von Familie und Freunden, wenn sie bei der Arbeit sind. …
Fast jeder Zweite surft während der Arbeitszeit privat
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Die Semestergebühren für das Wintersemester 2017/2018 sind fällig und je nach Uni variieren die Kosten beträchtlich. Hier können Sie über 200 Euro sparen.
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten

Kommentare