1. Startseite
  2. Leben
  3. Karriere

Mit Homeschooling und Digital Learning zum Fachabitur 2020

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fachabitur an der Ellis-Kaut-FOS: auch Homeschooling ist hier Thema.
Fachabitur an der Ellis-Kaut-FOS: auch Homeschooling ist hier Thema. © Ellis-Kaut-FOS

Premiere an der Ellis-Kaut-Schule München: dieses Schuljahr verabschiedete die Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung sowie Sozialwesen ihren ersten Abschlussjahrgang.

Das Coronavirus hat mitten im Schuljahr 2019/20 den Unterricht regelrecht lahmgelegt. Alle Schulen mussten von Mitte März bis Ende April schließen und den Präsenzunterricht ins digitale Klassenzimmer verlagern - für die Ellis-Kaut-FOS eine doppelte Herausforderung. „Wir wussten, dass wir schnell handeln müssen, um unseren ersten Abschlussjahrgang weiterhin bestmöglich auf das Fachabitur vorzubereiten“, erklärt der Schulleiter Christian Münnich. „Wir haben innerhalb unseres Trägers, dem Internationalen Bund (IB), eine eigene Online-Lernplattform – natürlich datenschutzkonform – eingerichtet und unserem geschulten Lehrerteam und unseren Schüler*innen damit das Digital Learning und Homeschooling erheblich erleichtert.“ Trotz Homeschooling und E-Learning fühlten sich die Schüler*innen der Ellis-Kaut-Schule gut auf das Fachabitur vorbereitet. „Unsere Lehrer*innen haben uns per Videochat geschult und Materialien und Aufgaben zur Verfügung gestellt. Als der Präsenzunterricht wieder losging, legten unsere Lehrer*innen Sonderschichten am Nachmittag und Wochenende für uns ein“, erzählt Milenko A., Schüler der Abschlussklasse.

Kleine FOS – große Vorteile

Die Ellis-Kaut-Schule ist eine private, staatlich genehmigte Fachoberschuleim Münchner Norden. Die FOS liegt in der Nähe der U-Bahn-Station Freimann (U6) und ist von dort fußläufig zu erreichen. Die kleinen Klassen ermöglichen eine angenehme und familiäre Lernatmosphäre. Das pädagogische Konzept stellt die Schüler*innen ins Zentrum des Lernens.

Klein und familiär – im 1. Obergeschoss befindet sich die Ellis-Kaut-Schule mit fünf modernen Klassenzimmern.
Klein und familiär – im 1. Obergeschoss befindet sich die Ellis-Kaut-Schule mit fünf modernen Klassenzimmern. © Ellis-Kaut-FOS

Eltern und Schüler*innen profitieren von der langjährigen Erfahrung der Schulleitung. Das Lehrerteam ist motiviert und unterstützt mit zusätzlichem Förder- und Stützunterricht. „Wir nehmen uns Zeit und sind bereit auch außerhalb des Stundenplans Unterricht anzubieten,“ erklärt der Mathematiklehrer Frank Hermann.Die FOS ist modern und digital gut ausgestattet. Der Internationale Bund bietet bereits seit mehreren Jahren Schulen mit unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen in verschiedenen Bundesländern an.

Anmeldung auch mit Notendurchschnitt 4,0 möglich

„Solange wir uns im Status der Anerkennung befinden, gibt es an unserer FOS besondere Regelungen. Wir dürfen jede/n Bewerber/in aufnehmen, der/die in den Kernfächern über einen Notendurchschnitt bis 4,0 verfügt. In anderen Schulen hört die Aufnahme bereits bei 3,5 auf,“ erklärt Christian Münnich. „Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, feste Termine haben wir nicht,“ führt der Schulleiter weiter aus. „Sollte zum Beispiel ein Schüler einer anderen FOS das erste Halbjahr notentechnisch nicht bestehen, seine fachpraktische Ausbildung aber erfolgreich absolviert haben, kann dieser das 2.Halbjahr bei uns fortsetzen,“ fügt er noch hinzu. Die FOS in Freimann bietet kontinuierlich Informationstage an. Termine dazu finden sich auf der Website oder auf den Social-Media-Profilen der Schule. Da die Ellis-Kaut-Schule eine private Bildungseinrichtung ist, erhält sie keine sonstigen staatlichen Mittel und finanziert sie sich zu großen Teilen über das Schulgeld. Zudem bietet die Ellis-Kaut-Fachoberschule ein Stipendium an. Alles weitere zur Anmeldung: https://muenchen.ib-schulen.de/anmeldung-und-kosten/

Unterricht, Praktika und Abschlussprüfungen

Derzeit hat die noch junge FOS zwei elfte und eine zwölfte Klasse. Der Schulleiter erklärt: „Ziel ist es zu wachsen, dabei aber überschaubar zu bleiben.“ In den elften Klassen wechseln sichdrei Unterrichtswochen mit drei Praktikumswochen ab. Die Praktikumsplätze in der elften Klasse werden von der FOS vermittelt, aber auch eigene Vorschläge sind willkommen. In den Abschlussklassen findet Vollzeitunterricht statt. Die Abschlussprüfungen finden derzeit an einer externen FOS statt. Alle Informationen zu unseren beiden Bildungsgängen sind unter https://muenchen.ib-schulen.de/bildungsgaenge/ zu finden.

Kontakt

Ellis-Kaut-Schule – Fachoberschule für Wirtschaft & Verwaltung und Sozialwesen
Lützelsteiner Straße 1a
80939 München
Telefon: 089 / 4141 7349 0
Fax: 089 / 4141 7349 9
E-Mail: christian.muennich@ib.de
Internet: www.ellis-kaut-schule.de
www.facebook.com/EllisKautSchule/
www.instagram.com/ellis_kaut_schule_muenchen/

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion