+
Ohrstöpsel rein und abtauchen. Das sollten Beschäftigte nur nach Absprache tun.

Was sagt der Chef?

Mit Kopfhörern einfach ausklinken?

Im Großraumbüro leidet manchmal die Konzentration unter dem Getippe der Kollegen oder ihren Gesprächen. Manch einer versucht dann, sich mit Kopfhörern auszuklinken. Ist das okay?

Flein - Beschäftigte wollen sich manchmal abschotten. Mit Kopfhörern gelingt das gut. Allerdings sollten sie vorher den Chef und die Kollegen fragen, ob das ok ist. "Man entzieht sich damit zum Teil der Kommunikation", erklärt Karrierecoach Carolin Lüdemann.

Am besten begründet man dabei den Wunsch: "Ich kann mich dann besser konzentrieren", oder: "Ich würde dabei gerne die ganz wichtigen Aufgaben abarbeiten". Den ganzen Tag über sollte man die Kopfhörer aber nicht tragen - eben weil der Kollege so nicht schnell einmal eine Frage stellen kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone
Ein Feuerwehrmann aus Detroit verliert gleich am ersten Tag seinen Job. Der Grund dafür ist unglaublich - und gar nicht so lecker, wie es klingt.
Unglaublich: Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone
Gehalt: Wie viel verdient man bei Lidl und Aldi?
Aldi und Lidl locken ihre Kunden mit günstigen Preisen. Doch müssen die Angestellten dafür Abstriche beim Gehalt machen? Wie viel verdient man beim Discounter?
Gehalt: Wie viel verdient man bei Lidl und Aldi?
Frauen benehmen sich auf Büro-Klos ekelhafter als Männer
Man will es kaum glauben: Es sind meist die Damentoiletten eines Büros, die übel zugerichtet sind. Ein schmutziges Geschäft für Reinigungsfirmen.
Frauen benehmen sich auf Büro-Klos ekelhafter als Männer
Minijob - das müssen Sie beachten
Wer als Schüler, Student oder Rentner etwas dazu verdienen will, für den ist ein Minijob auf 450-Euro-Basis ideal. Auf was Sie achten müssen, erfahren Sie hier.
Minijob - das müssen Sie beachten

Kommentare