+
Mitreden und Mitgestalten: Beim medienpädagogischen Zeitungsprojekt des Münchner Merkur und seiner Heimatzeitungen bekommen Lehrer und Schüler interessante Einblicke in das Redaktionsgeschehen.

Mitgestalten. Mitreden. Ideen verwirklichen. Profil zeigen. Schüler machen Zeitung.

Die medienpädagogischen Zeitungsprojekte von Münchner Merkur und seinen Heimatzeitungen.

Medienkunde hautnah - dieses Konzept überzeugt Lehrer wie Schüler. Das Medium Zeitung hat eine Schlüsselfunktion für die allgemeine Medienkompetenz, das besagt eine Studie der Landesanstalt für Medien. Lesen ist die zentrale Voraussetzung für das Lernen überhaupt.

Aus diesem Grund engagiert sich der Münchner Merkur mit seinen Heimatzeitungen im Rahmen des medienkundlichen Unterrichts.

Sie können wählen!

Für Grundschulen:

Unterrichten Sie Schüler der Grundschule, dann nutzen Sie unseren Newsletter der Kinderrubrik, die täglich im Münchner Merkur erscheint. Hier erklärt unsere Wetterente Paula kindgerecht Themen aus Politik, Wissenschaft oder Tagespresse.

Newsletter für Grundschulen

Für Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen, etc:

Unterrichten Sie an einer weiterführenden Schule, dann nutzen Sie unser medienpädagogisches Zeitungsprojekt. Sie können frei einen vierwöchigen Projektzeitraum wählen, in dem Sie unsere Zeitung in die Schule erhalten. Außerdem stehen ausführliche, praxisnah konzipierte Unterrichtsmaterialien zu Verfügung.

Lernen Sie das Medium Zeitung von und mit uns kennen.

Grußwort von Bayerns Kultusminister:

Hier gelangen Sie zum Grußwort von Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle für das Projekt „Klasse - Schüler machen Zeitung“

Weitere Informationen:

weitere Informationen für Lehrer

weitere Informationen für Schüler

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes sind Frauen vor Kündigungen geschützt - eigentlich. Doch es gibt Ausnahmen, wie ein europäisches Urteil zeigt. …
Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Kündigung in der Probezeit: Was Sie jetzt wissen müssen
In der Probezeit gelten andere Regeln für die Kündigung. Wenn eine Kündigung droht oder Sie selbst den Arbeitsvertrag kündigen wollen, sollten Sie einige Dinge wissen.
Kündigung in der Probezeit: Was Sie jetzt wissen müssen
Weiterbildung im Alter lohnt sich
Das lohnt sich nicht mehr? Von wegen! Es ist nie zu spät, um sich weiterzubilden - ob privat oder für den Beruf. Und auch für Unternehmen hat die Weiterbildung von …
Weiterbildung im Alter lohnt sich
Vorsicht: In diesen Farben wirken Sie weniger intelligent
Was ziehe ich bloß zu diesem wichtigen Termin an? Eine Studie zeigt: Auf eine Farbe sollten Sie unbedingt verzichten, wenn Sie überzeugen wollen.
Vorsicht: In diesen Farben wirken Sie weniger intelligent

Kommentare