+
Um fit für körperliche Arbeiten zu bleiben, sollten Arbeitnehmer auch privat Sport- und Dehnungsübungen machen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Präventionsmaßnahme

Nach körperlicher Arbeit nicht direkt aufs Sofa

Ob auf dem Bau oder in der Pflege - einige Jobs erfordern körperlichen Einsatz. Werden dabei bestimmte Muskelgruppen einseitig belastet, drohen Gesundheitsprobleme. Für eine effektive Prävention ist Sport unerlässlich.

Berlin (dpa/tmn) - Wer körperlich arbeitet, will nach einem Acht-Stunden-Tag meistens nur noch aufs Sofa. Das ist verständlich - aus gesundheitlicher Sicht aber falsch.

"Eigentlich müsste ich bei körperlicher Arbeit die entsprechenden Muskelgruppen vorher und nachher trainieren, also durch Aufwärm- und Dehnübungen", sagt Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbandes der Werks- und Betriebsärzte. Der Grund: Bei der Arbeit wird der Körper an diesen Stellen meistens zu seinem Nachteil belastet, zum Beispiel durch Drehungen - oder eher Verdrehungen, Torsionsbewegungen genannt.

Die Folge können kurzfristig ein Hexenschuss und langfristig Bandscheibenvorfälle oder Verschleißerkrankungen wie Arthrose sein. "Im Prinzip müsste ich also nach der Arbeit auf dem Bau noch ins Fitnessstudio", sagt Wahl-Wachendorf. "Auch wenn das natürlich niemand will." Inzwischen gibt es aber auch Betriebe, die entsprechende Übungen in ihren Arbeitsalltag einbauen, in Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt und unter Anleitung von Physiotherapeuten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Aushilfsjobs können Sie an Weihnachten und Neujahr das meiste Geld verdienen
Egal ob Sie Student sind oder ob Sie sich ein bisschen was dazuverdienen wollen: Mit folgenden Aushilfsjobs können Sie im Dezember viel Geld machen.
Mit diesen Aushilfsjobs können Sie an Weihnachten und Neujahr das meiste Geld verdienen
Kür der nervigsten Kunden hilft bei Stress im Job
Es wird gemeckert, geschubst und gedrängelt: Das Weihnachtsgeschäft ist eine Herausforderung. Kleine Tricks können dabei helfen, die Zeit im Job besser gelaunt zu …
Kür der nervigsten Kunden hilft bei Stress im Job
Sollte man Tattoos in Bewerbungsgesprächen verstecken?
Von Tattoos sagt man häufig, dass sie die Jobsuche drastisch erschweren. Doch sollten sie deshalb immer in Bewerbungsgesprächen versteckt werden?
Sollte man Tattoos in Bewerbungsgesprächen verstecken?
So hoch ist das Einkommen der Deutschen im Durchschnitt
Wie viel verdienen Deutschlands Arbeitnehmer? Statistiken verraten, wie hoch das Durchschnittseinkommen tatsächlich ist. Mit einer bösen Überraschung.
So hoch ist das Einkommen der Deutschen im Durchschnitt

Kommentare