+
Wer zu lange am Schreibtisch gesessen hat, bekommt schnell Schmerzen im Nacken - mit kleinen Dehn- und Lockerungsübungen lassen sich die Beschwerden zumindest mildern. Foto: Sophie Mono

Nackenprobleme - Mit kleiner Übung im Alltag gegensteuern

Permanente Schmerzen im Nacken können den Arbeitstag zur Qual machen. Doch schon mit einer kleinen Übung können Arbeitnehmer ihren Verspannungen entgegensteuern. Darauf weist eine Sozialversicherung hin.

Kassel (dpa/tmn) - Haben Mitarbeiter häufig Verspannungen im Nacken, sollten sie im Arbeitsalltag genügend Prävention betreiben. Folgende Übung sorgt für Lockerung der Nackenmuskulatur:

Sie stellen sich hin, die Füße hüftbreit auseinander. Dann den Kopf langsam zur linken Seite neigen und den Blick dabei geradeaus halten. Diese Position circa 10 bis 15 Sekunden halten und dann die Seite wechseln. Auf die Übung weist die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau hin.

Wer die Übung variieren will, nimmt den Arm dazu. Wird der Kopf nach links geneigt, die Finger der rechten Hand an den Körper heranziehen und nach unten drücken. Danach wieder die Seiten wechseln.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Auslandsjob: Für jede zweite Führungskraft eine Option
Die Hälfte der Führungskräfte in Deutschland könnte sich vorstellen für einen neuen Job ins Ausland zu ziehen. Aber Familie und mögliche negative Karrierefolgen lassen …
Neuer Auslandsjob: Für jede zweite Führungskraft eine Option
Schwangere dürfen auch kurz vor der Geburt noch arbeiten
Das Beschäftigungsverbot für Frauen im Mutterschutz gilt nur eingeschränkt. Zumindest in der Zeit vor der Geburt. Danach müssen sie ihren Arbeitswunsch zurückstellen.
Schwangere dürfen auch kurz vor der Geburt noch arbeiten
Drei Gründe, wieso Sie den Job nicht bekommen haben
Warum Sie bei Bewerbungen abgelehnt werden, kann viele Gründe haben: Manchmal liegt es an Ihnen, oft aber auch nicht. Was Recruiter über Job-Absagen verraten.
Drei Gründe, wieso Sie den Job nicht bekommen haben
Start-up Festival: Was Stefan Raab jungen Gründern rät
Bei der Bits und Pretzels trat Entertainer Stefan Raab als Redner in Erscheinung. Was er den jungen Gründern rät, bringt er in alter Raab-Manier auf den Punkt.
Start-up Festival: Was Stefan Raab jungen Gründern rät

Kommentare