+
Jugendliche können nun mithilfe der App "Azubiwelt" Tipps und Informationen zu möglichen Ausbildungsplätzen bekommen. 

Digitale Hilfe

Neue App unterstützt Jugendliche bei Berufswahl

Nach dem Schulabschluss wissen viele Jugendliche noch nicht, in welchem Bereich sie später arbeiten möchten. Eine App hilft nun bei der Berufswahl und zeigt auch Lehrstellenangebote an.

Jugendliche können für die Berufsorientierung jetzt die neue App Azubiwelt 1.0 nutzen. Mit Hilfe des Smartphones können sie so herausfinden, welche Ausbildungen es in einzelnen Berufsfeldern wie Landwirtschaft oder Bau gibt, teilt die Bundesagentur für Arbeit mit.

Die App ist kostenlos für Smartphones mit den Betriebssystemen Android (ab Version 4.3) und iOS (ab Version 9.0) erhältlich. Wer schon weiß, welche Ausbildung er machen möchte, findet über die App auch passende Lehrstellenangebote.

Azubiwelt 1.0-App im Google Play Store

Azubiwelt 1.0-App im Apple App Store

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Der erste Arbeitstag im neuen Job ist für alle aufregend - schließlich weiß man nie, was einen erwartet. Doch was manche hier erleben, ist wirklich kaum zu glauben.
Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Google gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern der Welt. Doch wie viel verdienen dort die bestbezahlten Angestellten? Nur so viel: 100.000 Dollar sind hier ein Klacks.
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Ob Online-Bewerbung oder Computer-Arbeit im Büro: Vieles im Beruf läuft heute digital ab. Während die ältere Generation der Digitalisierung im Job eher kritisch …
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?
Im Büro ist Langeweile angesagt? Dann versuchen Sie sich doch an diesem Rätsel für Superschlaue. Welche Form passt hier nicht zu den anderen? 
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.