Ab dem 1. August ändern sich die Inhalte und die Bezeichnung für angehende Kaufleute im Groß- und Außenhandel. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
+
Ab dem 1. August ändern sich die Inhalte und die Bezeichnung für angehende Kaufleute im Groß- und Außenhandel. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Mehr E-Business

Neue Ausbildungsordnung im Groß- und Außenhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind hinter den Kulissen als Strippenzieher aktiv. Künftig läuft die duale Berufsausbildung unter neuem Namen - und setzt auf modernisierte Inhalte.

Bonn (dpa/tmn) - Damit duale Berufsausbildungen aktuell bleiben, werden die Ausbildungsordnungen in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Ab 01. August 2020 ändern sich auch die Inhalte und die Bezeichnung für angehende Kaufleute im Groß- und Außenhandel. Künftig heißen sie Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement. Das teilt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit.

Neu ist den BIBB-Infos zufolge insbesondere die stärkere Konzentration auf elektronische Geschäftsprozesse. Dazu zählen etwa Verwendung von E-Business-Systemen zur Ressourcenplanung. Zudem bekommen die angehenden Kaufleute in Zukunft neue Inhalte im Bereich Projektmanagement vermittelt. In der Fachrichtung Außenhandel können Azubis außerdem ihre interkulturellen Kompetenzen noch stärker ausbauen.

Pressemitteilung BIBB

Modernisierte Ausbildungsberufe 2020

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Duden 2020 - das hat sich geändert
Der Influencer ist drin, Mikroplastik und Gendersternchen auch. Pünktlich zum neuen Schuljahr steht ab 12. August ein neuer Duden in den Buchläden. Alle Neuerungen zum …
Neuer Duden 2020 - das hat sich geändert
Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten
Seit 4. Mai dürfen Friseurbetriebe wieder öffnen. Allerdings nicht ohne strenge Auflagen. Und: Manche Dienstleistungen sind vorerst nicht erlaubt.
Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten
Hitzefrei im Büro: Das sind die Regeln und Rechte für Arbeitnehmer
Hitzefrei im Büro? Im Sommer fragen sich viele, ob und ab wie viel Grad das möglich ist. Wir verraten Ihnen, welche Rechte Sie als Arbeitnehmer haben.
Hitzefrei im Büro: Das sind die Regeln und Rechte für Arbeitnehmer
So einen Satz will Ihr Chef nicht von Ihnen hören - hätten Sie es gedacht?
Die Kommunikation mit dem Chef ist wichtig, keine Frage. Aber so manchen Satz sollten Sie sich ihm gegenüber besser verkneifen - er könnte ihnen schaden.
So einen Satz will Ihr Chef nicht von Ihnen hören - hätten Sie es gedacht?

Kommentare