+

Studiengang

Neuer Bachelor zum Thema vegane Ernährung

Die private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) startet den Bachelor-Studiengang Vegan Food Management.

Der dreijährige Studiengang beginnt erstmals zum Wintersemester 2016/2017, teilte die Hochschule mit. Er bereitet auf eine Karriere in Tierschutzorganisationen, Verbänden oder der Lebensmittelindustrie vor. Auf dem Stundenplan stehen Themen wie Ernährungslehre, Tierethik und Tierschutz. 

Die Teilnahme am Studium kostet in Bielefeld und Köln 625 Euro im Monat, in Bamberg 525 Euro. Dazu kommen 150 Euro für das Auswahlverfahren und 500 Euro für die Abschlussprüfung. Bewerbungen sind bis kurz vor Start des Studiums möglich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?
Haben Sie gerade etwas Luft zwischen zwei Meetings? Dann versuchen Sie doch dieses Rätsel: Albert Einstein soll es erfunden haben und für die meisten scheint es unlösbar.
Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?
Frauen in Top-Etagen kommunaler Firmen
Die Führungsebene börsennotierter Unternehmen ist häufig eine Männerdomäne. Besser sieht es laut einer Untersuchung bei kommunalen Firmen aus - allerdings nicht überall.
Frauen in Top-Etagen kommunaler Firmen
Für das Studium eines MINT-Faches muss man nicht genial sein
Sie gelten als Studienfächer mit besten Berufschancen und der Option auf ein sehr gutes Einkommen: MINT-Studiengänge. Doch was müssen Interessierte mitbringen?
Für das Studium eines MINT-Faches muss man nicht genial sein
Fachkräfte im MINT-Bereich händeringend gesucht
In technisch-mathematischen Berufen ist derzeit der Fachkräftemangel besonders groß. Doch welche Fachkräfte brauchen Firmen besonders?
Fachkräfte im MINT-Bereich händeringend gesucht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.