+
Neue Mitarbeiter müssen sich im Team besonders beweisen. 

Erste Monate

Neuer Job? Vier Dinge, die erfolgreiche Menschen jetzt machen

  • schließen

Die ersten Wochen im Job können ganz schön hart sein, denn neue Mitarbeiter stehen besonders im Fokus. Wie erfolgreiche Menschen diese Zeit klug nutzen, lesen Sie hier.

Aller Anfang ist bekanntlich schwer. Doch diese Binsenweisheit scheint für erfolgreiche Menschen nicht zu gelten - oder doch? 

Neuer Job: Welche Tipps wir uns von erfolgreichen Menschen abschauen können 

Scheinbar mühelos fahren sie nach wenigen Wochen schon die ersten Erfolge ein - und bringen den Chef zum strahlen. Vielleicht stellen es diese Menschen aber auch einfach nur besonders geschickt an, wie Experten verraten: 

1. Sie lassen ihren Worten Taten folgen

Sie haben im Vorstellungsgespräch so richtig geklotzt und präsentiert, welche Fähigkeiten Sie im Unternehmen einbringen könnten? Dann sollten Sie diesen Worten auch Taten folgen lassen, sobald Sie die Stelle antreten. Denn nur dann werden Sie den Chef von sich überzeugen können.

2. Sie zeigen den neuen Kollegen, wie wertvoll Sie sind

Expertin Amanda Augustine von der Karriere-Plattform TopResume weiß, wie Sie auch Ihre neuen Kollegen von Ihrem Wert fürs Team überzeugen: Erscheinen Sie zu jedem Meeting, schließen Sie sich Gesprächen an und zeigen Sie dabei, was fachlich in Ihnen steckt. Das verriet sie jedenfalls dem Karriereportal BusinessInsider.

Auch interessant: Sechs Sätze, die Sie nie zu Ihren Kollegen sagen sollten.

3. Sie arbeiten produktiv

Jeder verschwendet im Arbeitsalltag hin und wieder Zeit - gerade, wenn wir uns im Mittagstief befinden oder morgens einfach nicht in die Gänge kommen. Doch neue Mitarbeiter sollten unbedingt dafür sorgen, dass sie die meiste Zeit über produktiv arbeiten, damit sie ihr Pensum schaffen. Erfolgreiche Menschen setzen sich meist einfach die richtigen Prioritäten. Wie Sie das auch schaffen, erfahren Sie hier

4. Sie zeigen ihrem Chef, wie wertvoll sie für das Unternehmen sind

Zu guter Letzt müssen neue Mitarbeiter immer ihren Vorgesetzten von sich überzeugen und deutlich machen, wie wertvoll sie für das Unternehmen sind. Erfolgreiche Menschen wie der FBI-Agent Robin Dreeke, wissen dabei, worauf es Chefs ankommt: "Sie müssen verstehen, was ihnen wichtig ist. Woran machen sie Erfolg fest? Was können Sie tun, um ihre Jobs einfacher zu machen?" Wenn Sie diese Taktik umsetzen, gelingt Ihnen der Start im neuen Job sicher.

Das könnte Sie auch interessieren:

Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln - sagen Experten.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Von Andrea Stettner

Peinlich: Bestellen Sie niemals diese Gerichte beim Geschäftsessen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Firma will Kennzeichnung: Frauen sollen in der Arbeit Anstecker tragen, wenn sie ihre Periode haben
Ein Geschäft in Japan hat für Frauen, die ihre Regel haben, den "Perioden-Anstecker" eingeführt. Die Aktion stößt auf wenig Gegenliebe - insbesondere im Netz wird …
Firma will Kennzeichnung: Frauen sollen in der Arbeit Anstecker tragen, wenn sie ihre Periode haben
Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?
Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?
Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln
Frauen sind im Beruf benachteiligt: Sie verdienen weniger und besetzen seltener Führungspositionen. Nach eigener Aussage dürfen sie zudem öfter als Männer nicht von zu …
Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln
Weihnachtsfeier ist weder Recht noch Pflicht
Ob gemütlicher Jahresausklang oder Exzess bis in die Morgenstunden: Die Weihnachtsfeier im Job ist nicht für jeden etwas. Doch dürfen Partymuffel einfach zu Hause …
Weihnachtsfeier ist weder Recht noch Pflicht

Kommentare