+
Der Masterstudiengang findet in englischer Sprache statt. Foto: Uwe Anspach/dpa

Zwischen Medizin und IT

Neuer Master "Life Science Informatics"

In der Medizin gibt es viele Spezialisten - bald kommen noch mehr dazu. Ab dem kommenden Wintersemester bietet die Hochschule Deggendorf einen neuen Studiengang an, der sich dem Berufsfeld an der Schnittstelle zwischen IT und Medizin widmet.

Deggendorf (dpa/tmn) - Bei der Entschlüsselung von Erbgut entstehen große Datenmengen. Um daraus etwa medizinische Diagnosen oder Therapien ableiten zu können, braucht es Experten.

Wer an dieser Schnittstelle zwischen Medizin und IT arbeiten möchte, kann ab dem Wintersemester 2019/2020 an der Technischen Hochschule Deggendorf den neuen Masterstudiengang "Life Science Informatics" absolvieren.

Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Informatik, Biostatistik oder Biomedizinische Datenanalyse. Der Studiengang qualifiziert nach Angaben der Hochschule zum Beispiel für Jobs in Chemie-, Pharma- und Biotech-Unternehmen oder in wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen. Das Programm findet auf Englisch statt. Die Bewerbungsfrist endet am 13. September.

Infos der Hochschule zum Studiengang

PM beim Informationsdienst Wissenschaft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschend: Das ist trotz Krankschreibung erlaubt
Darf ich zum Einkaufen oder ins Kino, wenn ich krankgeschrieben bin? Viele Mitarbeiter denken, sie müssten bei Krankheit das Bett hüten. Doch das Gegenteil ist der Fall.
Überraschend: Das ist trotz Krankschreibung erlaubt
Neue App zur Bewertung von Lehrern online gegangen
Schüler sollen mit einer neuen App ihre Lehrer bewerten können. Der Ärger von Lehrervertretern darüber hat nicht lange auf sich warten lassen.
Neue App zur Bewertung von Lehrern online gegangen
Darum kann Ihr Urlaub bei langer Krankheit verfallen - auch ohne Warnung
Urlaub mit ins nächste Jahr nehmen? Das können Arbeitnehmer nur in Ausnahmefällen. Einer davon ist lange Krankheit. Doch auch hier gibt es Grenzen, zeigt ein Urteil.
Darum kann Ihr Urlaub bei langer Krankheit verfallen - auch ohne Warnung
Lösung: Nur noch vier Ziffern lesbar - welche Mathe-Aufgabe wurde hier gerechnet?
Kommt Ihnen schon der Rauch aus den Ohren? Dann verraten wir Ihnen hier, ob sich Ihre Rechnerei wenigstens gelohnt hat. Hier die Ergebnisse der Mathe-Aufgabe.
Lösung: Nur noch vier Ziffern lesbar - welche Mathe-Aufgabe wurde hier gerechnet?

Kommentare