+
Die Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg bietet ab dem Sommersemester einen Master Medizintechnik an. Foto: www.oth-regensburg.de

Neuer Master Medizintechnik in Regensburg

Regensburg (dpa/tmn) - Ein neuer Master Medizintechnik startet zum Sommersemester 2015 an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg. Interessierte können sich bereits in den nächsten Wochen bewerben.

Das Medizintechnik-Studium an der OTH Regensburg dauert drei Semester. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Materialwissenschaften und biomechanische Modellbindung, teilt die Hochschule mit. Absolventen können zum Beispiel in den Bereichen Systementwicklung oder Medizintechnikmanagement arbeiten.

Die Bewerbungsfrist beginnt am 15. November und endet am 15. Januar 2015. Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Medizinische Physik oder Biomedical Engineering. Es handelt sich um einen kooperativen Studiengang zwischen der OTH Regensburg und der OTH Amberg-Weiden. An der OTH Amberg-Weiden startete der Studiengang bereits zum laufenden Wintersemester 2014/15.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Wer denkt, das Bewerbungsgespräch sei an seiner Persönlichkeit gescheitert, der irrt oft. Der größte Fehler ist ein ganz anderer - und einfach zu vermeiden. 
Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Häufige Jobwechsel machen sich nicht gut im Lebenslauf? Diese Einstellung sollten Sie dringend überdenken, denn Firmentreue bringt ihnen einen großen Nachteil.
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen
Ein erfolgreiches Gespräch hängt in erster Linie davon ab, welche Fragen wir stellen. Das behauptet der Gründer eines erfolgreichen Startups - und verrät Tipps.
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen

Kommentare