+
Ein Master of Business Adminstration kann den Weg in die Führungsetage ebnen. Foto: Axel Heimken

Studiengänge

Neuer MBA für Führungsposition im Gesundheitswesen

Wer eine Führungsposition anstrebt, kann mit einem Master of Business Administration nachhelfen. Im Gesundheitswesen gibt es dafür nun ein neues Angebot an der Hochschule Neu-Ulm.

Neu-Ulm (dpa/tmn) - Die Hochschule Neu-Ulm startet einen Master of Business Administration (MBA) für den Gesundheitsbereich. Der fünf Semester lange Studiengang richtet sich an angehende Führungskräfte im Gesundheitswesen, teilt die Hochschule mit.

Studenten beschäftigen sich mit Themen wie Unternehmensführung und Finanzmanagement, aber auch mit Gesundheitsökonomie und -politik. Das Studium kostet insgesamt 11 900 Euro. Bewerber brauchen ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar.

Studiengang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die drei größten Fehler von Personalern
Personaler beschweren sich oft über ihre Bewerber - dabei sind sie selbst nicht fehlerfrei. Welche Unarten HR-Mitarbeiter ablegen sollten, um besser zu werden.
Das sind die drei größten Fehler von Personalern
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Briefumschläge und Kugelschreiber aus dem Büro könnten Sie Zuhause gut gebrauchen? Vorsicht: Auch bei solchen "Kavaliersdelikten" droht Ihnen mächtiger Ärger.
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Spazieren oder lieber daheim Tee trinken? Wenn Arbeitnehmer krank sind, glauben viele, nicht mehr hinausgehen zu dürfen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall.
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt
In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt …
Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt

Kommentare