+
Der Internet-Handel wächst. Das sorgt für mehr Beschäftigung in der Branche. Vor allem Programmierer und Marketing-Experten sind gefragt.

Arbeitsmarkt

Online-Handel sucht Programmierer und Marketing-Experten

Der Internet-Handel ist eine Branche mit Zukunft. Und es gibt dort noch jede Menge Arbeitsplätze zu besetzen. Gebraucht werden vor allem IT- und Marketing-Experten, aber auch Quereinsteiger haben eine Chance.

Ob frische Blumen direkt nach Hause oder eine extra angefertigte Tasche: E-Commerce - der Handel im Internet - ist vielseitig und wächst weiter. Auch immer mehr Jobs entstehen.

Birte Gall, Gründerin der Berlin School of Digital Business, überzeugt: "Investoren suchen nach guten Ideen und im Markt steckt viel Geld." Aber auch die Kunden haben sich an den Einkauf im Netz gewöhnt.

Besonders Programmierer, Marketing-Experten und Produktmanager sind in dieser Branche gesucht. Der Markt ist aber auch offen für Quereinsteiger. "Es bestehen viele Chancen, weil der Markt sich ständig verändert." E-Commerce lebt von neuen Start-ups und Gründern, die eine unbekannte Nische auffinden. Hier bedarf es nicht zwingend eines Studiums mit Wirtschaftsschwerpunkt, sondern vielmehr einer Idee, die es auf dem Markt noch nicht gibt. "Ich bin davon überzeugt, dass man auch ohne ein Wirtschaftsstudium einen realistischen Businessplan aufstellen kann", so Gall.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen
Ein erfolgreiches Gespräch hängt in erster Linie davon ab, welche Fragen wir stellen. Das behauptet der Gründer eines erfolgreichen Startups - und verrät Tipps.
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen
Personalerin erklärt: Warum Sie sich nie sofort bewerben dürfen
Wer sich gleich auf eine neue Stellenazeige bewirbt hat größere Chancen? Das denken viele, aber die Realität sieht anders aus, wie eine Personalerin verrät.
Personalerin erklärt: Warum Sie sich nie sofort bewerben dürfen
Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 
Der Kopf dröhnt und die Nase läuft. An Arbeit ist heute nicht zu denken. Doch Vorsicht: Bei der Krankmeldung müssen Sie einige Spielregeln beachten.
Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 

Kommentare