+
Die Atmosphäre im Büro lässt sich mit Pflanzen unkompliziert verbessern.

Arbeitsmedizin

Pflanzen im Büro steigern das Wohlbefinden

Wenn die Atmosphäre im Büro stimmt, erbringen die Mitarbeiter oftmals besonders gute Leistungen. Pflanzen sind eine gute Möglichkeit, um den Wohlfühlfaktor zu steigern.

Gute Leistungen durch Wohlfühlatmosphäre

Steril und unpersönlich – manches Büro lädt nicht gerade zum Arbeiten ein. „Mitarbeiter erbringen aber die besten Leistungen, wenn sie sich wohlfühlen“, betont Wiete Schramm, Arbeitsmedizinerin beim TÜV Rheinland. Die Atmosphäre im Büro lasse sich oft schon mit Kleinigkeiten verbessern. Gut sei etwa, Pflanzen aufzustellen.

Pflanzen gegen die Schadstoffbelastung

Für welche Pflanze sich Beschäftigte entscheiden, sei eine Geschmacksfrage. Viele halten Grünlilie oder Drachenbaum für sehr geeignet. Die Pflanzen sind nicht nur hübsch anzusehen, sie gelten auch als effektiv, wenn es darum geht, die Schadstoffbelastung im Büro zu verringern. Letztlich sei der Effekt aber minimal, primär gehe es darum, die eigene Motivation zu steigern. Erlaubt sei daher alles, was gefällt. Bevor Mitarbeiter allerdings eine Pflanze aufstellen, fragen sie besser die Kollegen um Erlaubnis. Auf manche Pflanzen, zum Beispiel Ficus, reagieren Personen allergisch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen
Diskussionen führen wir jeden Tag, sei es mit dem Chef oder Freunden. Wer seinen Gesprächspartner überzeugen will, muss nur ein paar einfache Tricks kennen.
Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen
IKEA-Rekruiterin: Das ist meine Lieblingsfrage im Bewerbungsgespräch
Bei IKEA spielen Werte eine besondere Rolle in der Firmenkultur. Eine Personalerin verrät, wie sie am meisten über die Einstellung ihrer Bewerber erfährt.
IKEA-Rekruiterin: Das ist meine Lieblingsfrage im Bewerbungsgespräch
Was mit Kindern passiert, wenn Mütter früh wieder arbeiten gehen
Nach ein paar Monaten Elternzeit wollen viele Mütter schnell wieder zurück in den Job - und plagen sich mit Gewissensbissen. Dabei wäre das gar nicht nötig.
Was mit Kindern passiert, wenn Mütter früh wieder arbeiten gehen
Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten
Aldi soll ein gutes Gehalt bezahlen. Trotzdem will eine Edeka-Kassiererin dort lieber nicht arbeiten. Warum das so ist - und was ihr im Job wichtig ist.
Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten

Kommentare