+
Der Münchner Merkur will durch "KLASSE!" Schülerinnen und Schüler an das Medium Tageszeitung heranführen.

KLASSE - Infos für Schüler

Das medienpädagogische Projekt des Münchner Merkur. Lernen Sie das Medium Zeitung von und mit uns kennen.

Das Ziel von KLASSE

Der Münchner Merkur will durch KLASSE Schülerinnen und Schüler an das Medium Tageszeitung heranführen. In einer zunehmend von Medien bestimmten Welt wird die Fähigkeit Informationen sinnvoll verarbeiten zu können, immer wichtiger. Wir wollen erreichen, dass junge Leute erkennen, was sie aus einer Tageszeitung alles herausholen können. Nicht nur für Freizeittipps, Infos aus der Region und Sport ist die Tageszeitung ein gutes Medium, auch wer sich über das globale Geschehen informieren will, findet in der Tageszeitung tiefergehende und analysierende Infos. Das Gelesene kann reflektiert werden und fördert damit die Meinungsbildung.

Das Projekt

Das Projekt KLASSE läuft über einen Zeitraum von 4 Wochen und wird meist im Deutsch- oder Sozialkundeunterricht im Rahmen des Lehrplansstoffs "Medienkunde" umgesetzt. Während dieser Zeit erhalten die Schülerinnen und Schüler täglich den Münchner Merkur oder seine Heimatzeitung in die Schule geliefert.

Lieferung des Münchner Merkur oder seiner Heimatzeitung

Ihr bekommt den Münchner Merkur oder seine Heimatzeitung während des 4-wöchigen Projektzeitraums direkt in die Schule geliefert. Für die Samstagsausgabe erhaltet ihr einen Gutschein, den ihr überall dort einlösen könnt, wo es unsere Zeitung gibt.

KLASSE soll Euch Spaß machen

Beim Besuch unserer Redakteure in KLASSE-Klassen, ist die am häufigsten gestellte Frage: "Weshalb passiert jeden Tag nur genauso viel, dass die Zeitung voll wird?" Diese und viele weitere Fragen möchten wir Euch mit dem Projekt beantworten.

Schreibtalente gesucht!

Wir wollen Euch zum Schreiben animieren! In vielen von Euch steckt ein Schreibtalent, viele können dies im Schulaufsatz jedoch schwer umsetzen. Unsere Erfahrung zeigt, dass viele von Euch diesen praktischen Teil des Projekts, der in Zusammenarbeit mit den Redakteuren des Münchner Merkur stattfindet, besonders schätzen – vor allem, wenn Ihr Eure eigenen Artikel dann im Merkur wiederfindet.

Schnuppertag in der online Redaktion

Die Redaktion von Merkur online, unserem Internet-Auftritt, bietet interessierten Schülerinnen und Schüler an, für einen Tag in der Redaktion mitzuarbeiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echt jetzt? Diskriminierung in Stellenanzeigen nicht immer verboten
Nicht immer verstoßen Stellenanzeigen, in der Mitarbeiter eines bestimmten Geschlechts gesucht werden, gegen die Gleichstellung. Das haben Richter entschieden.
Echt jetzt? Diskriminierung in Stellenanzeigen nicht immer verboten
Fünf Fehler, die Arbeitgeber im Vorstellungsgespräch ständig machen
Nicht nur Bewerber fallen bei Vorstellungsgesprächen negativ auf. Auch Arbeitgeber leisten sich gerne einen Fauxpas - und das kann unangenehme Folgen haben.
Fünf Fehler, die Arbeitgeber im Vorstellungsgespräch ständig machen
Drei Firmen, in denen Mitarbeiter regeln, was sonst der Chef macht
Sie wollen in Ihrer Firma mehr mitbestimmen? Dann sehen Sie sich einmal diese Unternehmen an. Hier haben Mitarbeiter in vielen Bereichen das Sagen.
Drei Firmen, in denen Mitarbeiter regeln, was sonst der Chef macht
Berufliches nicht unterm Weihnachtsbaum erledigen
Mit Smartphone und Laptop ist das Büro immer dabei - sogar im Urlaub. Viele Menschen nehmen Arbeit mit in die Freizeit. Psychologen warnen: Das raubt Energie und schadet …
Berufliches nicht unterm Weihnachtsbaum erledigen

Kommentare