Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Bernd Sibler, für das Projekt KLASSE

In unserer digitalen Welt ist ein kritischer Umgang mit Nachrichten und Informationen unerlässlich. Medienkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation. Gerade angesichts von „Fake News“ und Social Bots ist es unverzichtbar, dass junge Menschen ein Gespür dafür bekommen, wie Informationen entstehen, journalistisch ausgewählt und verarbeitet werden und welchen Quellen man trauen kann und welchen besser nicht.

Das Projekt KLASSE des Münchner Merkur nimmt diesen Bildungsauftrag sehr ernst. Unsere Schülerinnen und Schüler werden auf anschauliche und abwechslungsreiche Weise an das Medium Tageszeitung herangeführt, bekommen Einblicke in die Arbeit einer Redaktion und schlüpfen selbst in die Rolle von Journalisten. Unsere schreibbegeisterten jungen Leute sind die Redakteure von morgen. Gelungene Beiträge der Nachwuchsreporter können sogar in der Lokalausgabe des Münchner Merkur abgedruckt werden.

Ich danke dem Münchner Merkur für die Durchführung des Projekts KLASSE. Unseren Nachwuchsjournalisten wünsche ich viel Spaß beim Schreiben und Recherchieren!

Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausbildung zum Erzieher könnte bald attraktiver werden
Erst ein Kita-Gesetz mit klingendem Namen, jetzt der nächste Zug von Familienministerin Giffey: Mehr junge Leute sollen Erzieher werden. Kein einfaches Unterfangen in …
Ausbildung zum Erzieher könnte bald attraktiver werden
Lösung: Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?
Dieses Rätsel stammt aus einem "SAT"-Test aus den USA - und es bringt Teilnehmer an den Rand ihrer Gehirnfunktionen. Konnten Sie es lösen?
Lösung: Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?
Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?
Dieses Rätsel stammt aus einem "SAT"-Test aus den USA - und es bringt Teilnehmer an den Rand ihrer Gehirnfunktionen. Wie sieht es bei Ihnen aus?
Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?
Tausende Azubis an Krankenhäusern bekommen erstmals Geld
Ausbildung im Krankenhaus - komplett ohne Vergütung. Das gibt es tausendfach in Deutschland. Betroffen sind meist junge Frauen. Doch zum Jahreswechsel ändert sich ihre …
Tausende Azubis an Krankenhäusern bekommen erstmals Geld

Kommentare