+

KLASSE plus – die ideale Ergänzung

Sie möchten das Projekt KLASSE noch intensivieren und mit Ihren Schülern direkt vor Ort erleben, wie Zeitung gemacht wird? Dann nutzen Sie auch die zusätzlichen Angebote von KLASSE plus.

Besuchen Sie mit Ihrer Klasse das Druckhaus oder kommen Sie in die Münchner Merkur-Redaktion.

Modul I - Besuch im Druckhaus

Werfen Sie zusammen mit Ihren Schülerinnen und Schülern einen Blick hinter die Kulissen unserer modernen Druckhäuser – entweder in der Dessauerstraße in München oder in Penzberg. Die Führung dauert etwa zwei Stunden.

Modul II - Schülertag in der Redaktion

Verbringen Sie mit Ihrer Klasse (oder einer Gruppe besonders motivierter Schüler einer Jahrgangsstufe) einen Vormittag in der Münchner Redaktion in der Paul-Heyse-Straße. Nach einer kurzen Führung durch die Räume der Redaktion gibt es im Haus einen Miniworkshop: Unter Anleitung erfahrener Redakteure diskutieren die Schüler, wie Nachrichten entstehen oder schreiben eigene Artikel. Je nach Motivation und Leistungsstärke der Klassen/Gruppen kann der Inhalt variieren. In jedem Fall empfiehlt sich eine vorherige Absprache zwischen Lehrkraft und der durchführenden Journalistin.

Modul III - Schnuppertag in der online Redaktion

Die Redaktion des online Portals merkur.de bietet einzelnen, besonders interessierten Schülerinnen und Schülern an, für einen Tag in der Redaktion mitzuarbeiten. 

Anmeldung per Email an astrid.schwee@merkur.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frank Thelen aus der „Die Höhle der Löwen“-Jury : Diese fünf Fehler machen Gründer 
Manche Unternehmensgründer in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) leiden unter Realitätsverlust. Und das ist nicht der einzige Fehler, den sie machen, schreibt …
Frank Thelen aus der „Die Höhle der Löwen“-Jury : Diese fünf Fehler machen Gründer 
So setzen Sie sich im Bewerbungsgespräch mit drei einfachen Sätzen durch
Bewerbungsprozesse sind mühsam - nicht nur für Sie, auch für den Personaler. Damit Sie ihm die richtigen Infos geben, sollten Sie genau drei Sätze anwenden.
So setzen Sie sich im Bewerbungsgespräch mit drei einfachen Sätzen durch
Unternehmensdarstellung in Stellenanzeigen hinterfragen
"Innovativ" und "modern" gehören zu den Begriffen, mit denen sich Unternehmen in Stellenanzeigen gern selbst beschreiben. Doch ob sie wirklich zutreffen, sollten …
Unternehmensdarstellung in Stellenanzeigen hinterfragen
Lösung: Bilder-Rätsel sorgt für Verwirrung - welche Zahl steckt hinter dem Kreis?
Symbole statt Zahlen: Dieser Rätsel-Klassiker dürfte auch wieder für Rauchwolken über den Köpfen gesorgt haben. Auch bei Ihnen? Wir verraten Ihnen die richtige Lösung.
Lösung: Bilder-Rätsel sorgt für Verwirrung - welche Zahl steckt hinter dem Kreis?

Kommentare