Ganz schön knifflig, dieses Mathe-Rätsel. Blicken Sie bei diesem Zahlen-Salat durch?
+
Ganz schön knifflig, dieses Mathe-Rätsel. Blicken Sie bei diesem Zahlen-Salat durch?

Gehirnjogging

Rätsel: Knacken Sie diese vertrackte Mathe-Aufgabe?

  • Andrea Stettner
    VonAndrea Stettner
    schließen

Sie brauchen dringend eine Pause vom Job? Dann wagen Sie sich doch an dieses knifflige Rätsel. Diesmal sind Ihre Mathe-Künste gefragt.

Nanu? Diese Gleichungen sehen aber seltsam aus... Bei unserem heutigen Mathe-Rätsel heißt es wieder um die Ecke denken und nicht verzagen!

So lautet das Mathe Rätsel:

Auch, wenn es anders aussieht: Für dieses Mathe-Rätsel müssen Sie wahrlich kein Rechengenie sein. Selbst die langen Ergebnisse sollten Sie nicht abschrecken, denn hinter jeder Gleichung steckt ein bestimmtes System. Blicken Sie hier durch? Wie lautet das gesuchte Ergebnis?

8+2=16106
9+6=54153
7+5=35122
20+3=602317
18+4=722214
10+5=?

Lösung zum Mathe-Rätsel

Sie schauen trotz größter Anstrengung immer noch ratlos drein? Die richtige Lösung verraten wir Ihnen hier. Übrigens, viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie:

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt

Von Andrea Stettner

Gehalt: Zehn Berufe, in denen Sie super verdienen - ohne Chef zu sein

In welchen Berufen kann ich gut verdienen, ohne Chef zu sein? Dieser Frage ist das Online-Portal gehalt.de nachgegangen und hat die bestbezahlten Berufe 2018 ohne Personalverantwortung ermittelt.
Platz 10: Business Developer - 62.551 Euro brutto im Jahr
Platz 9 sichern sich Wertpapierhändler. Sie streichen ein jährliches Gehalt von 64.784 Euro brutto ein.
Als Verkaufsleitung oder in der Vertriebssteuerung verdienen Mitarbeiter 67.699 Euro brutto im Jahr - und sichern sich den 8. Platz im Ranking.
Gehalt: Zehn Berufe, in denen Sie super verdienen - ohne Chef zu sein

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare