1. Startseite
  2. Leben
  3. Karriere

Zwölf gut bezahlte Jobs, die in Zukunft gefragt sein werden

Erstellt:

Von: Veronika Werdin

Kommentare

Die Arbeitswelt wird immer digitaler und manche Branchen können besser Schritt halten als andere. Hier sehen Sie die Arbeitsplätze von morgen.

12. Elektrotechniker
1 / 1212. Elektrotechniker © Stefan Puchner/dpa
11. Astronomen
2 / 1211. Astronomen © Kay Nietfeld/dpa
10. Bauingenieure
3 / 1210. Bauingenieure © Daniel Karmann/dpa
9. Mathematiker
4 / 129. Mathematiker © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
8. Bergbau- und Geologieingenieure
5 / 128. Bergbau- und Geologieingenieure © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
7. Computer- und Informationsforscher
6 / 127. Computer- und Informationsforscher © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
6. Ingenieur-Dozenten
7 / 126. Ingenieur-Dozenten © Uwe Anspach/dpa/lsw
5. Agraringenieure
8 / 125. Agraringenieure © Patrick Pleul/ZB/dpa
4. Anwendungssoftware-Entwickler
9 / 124. Anwendungssoftware-Entwickler © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild
3. Physiker
10 / 123. Physiker © Andy Rain/EPA/dpa
2. Chemieingenieure
11 / 122. Chemieingenieure © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
1. Maschinenbauingenieure
12 / 121. Maschinenbauingenieure © Wolfgang Thieme/dpa

Immer mehr Berufe werden in der Zeit der Digitalisierung ersetzt oder verändern sich grundlegend. Dafür werden ganze Berufszweige neu erschaffen. Die O*NET Online-Berufsdatenbank des US-Arbeitsministeriums hat Daten veröffentlicht, die zeigen, welche Berufe in der digitalen Arbeitswelt bis ins Jahr 2026 hinein relevant sein werden. Hier zeigen wir Ihnen die Top zwölf Jobs mit überdurchschnittlichen Gehältern und Wachstumsaussichten.

12. Elektrotechniker

Elektrotechniker erforschen, entwerfen, entwickeln, testen oder überwachen die Herstellung und Installation von elektrischen Geräten, Komponenten oder Systemen, schreibt das Online-Portal Business Insider.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 101.600 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 8.6 Prozent

11. Astronomen

Astronomen beobachten, erforschen und interpretieren astronomische Phänomene.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 111.090 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 10.0 Prozent

10. Bauingenieure

Bauingenieure führen Ingenieuraufgaben bei der Planung und Überwachung des Aufbaus und der Instandhaltung von Bauwerken und Einrichtungen aus.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 93.720 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 10.6 Prozent

Ebenfalls interessant: Wenn Sie diese fünf Dinge beherrschen, sind Sie im Beruf perfekt aufgestellt

9. Mathematiker

Mathematiker forschen in der Grundlagenmathematik oder in der Anwendung mathematischer Methoden

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 104.870 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 29.7 Prozent

8. Bergbau- und Geologieingenieure

Bergbau- und Geologieingenieure führen unterirdische Untersuchungen durch, um die Merkmale potenzieller Land- oder Bergbauentwicklungsgebiete zu ermitteln.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 98.420 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 8.2 Prozent

7. Computer- und Informationsforscher

Computer- und Informationsforscher erforschen grundlegende Komponenten dieses Gebiets.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 123.850 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 19.2 Prozent

Das könnte Sie interessieren: Wenn Sie das in der Stunde nach Feierabend machen, ist beruflicher Erfolg garantiert

6. Ingenieur-Dozenten

Ingenieur-Dozenten unterrichten Kurse zur Anwendung physikalischer Gesetze und Prinzipien des Ingenieurwesens.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 113.680 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 14.6 Prozent

5. Agraringenieure

Agraringenieure wenden Kenntnisse der Ingenieurtechnik und der Biowissenschaften auf landwirtschaftliche Probleme an.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 79.090 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 8.2 Prozent

4. Anwendungssoftware-Entwickler

Anwendungssoftware-Entwickler erstellen und ändern allgemeine Computeranwendungssoftware

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 108,080 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 30.7 Prozent

Lesen Sie weiter: 

Ideen finden: Das machen kreative Menschen anders

3. Physiker

Physiker erforschen physikalische Phänomene, entwickeln Theorien auf der Grundlage von Beobachtungen und Experimenten und entwickeln Methoden zur Anwendung physikalischer Gesetze und Theorien.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 125.280 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 14.5 Prozent

2. Chemieingenieure

Chemieingenieure entwerfen Ausrüstungen für Chemieanlagen und entwickeln Verfahren zur Herstellung von Chemikalien.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 114.470 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 7.5 Prozent

1. Maschinenbauingenieure

Maschinenbauingenieure übernehmen Ingenieuraufgaben bei der Planung und Konstruktion von Werkzeugen, Motoren, Maschinen und anderen mechanischen Geräten.

Durchschnittliches Jahreseinkommen 2018: 92.800 Dollar

Prognostiziertes Beschäftigungswachstum zwischen 2016 und 2026: 8.8 Prozent

Lesen Sie auch: Bewerbung mit 50+: Diese Vorteile haben nur Sie zu bieten

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

vro 

Auch interessant

Kommentare