+
In der Arbeitswelt treffen oft sehr unterschiedliche Charaktere aufeinander. Konflikte und Meinungsverschiedenheiten können aber durchaus auch zu besseren Arbeitsergebnissen führen. Foto: Kai Remmers

Konflikte im Job

Reibereien in gemischten Teams können Arbeit erleichtern

Auch im Job gehören Konflikte zum Alltag. In gemischten Teams können Differenzen unter Kollegen als Chance genutzt werden. Denn unterschiedliche Charaktere können voneinander profitieren, wenn jeder seine Stärke einbringt.

Hamburg (dpa/tmn) - In Teams prallen oft sehr unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Arbeitsweisen aufeinander. Ganz ohne Reibereien geht das nicht. Sowohl für Teammitglieder als auch für Führungskräfte kann es sich aber lohnen, solche Konflikte durchzustehen und auszutragen.

Denn sind die strittigen Punkte einmal geklärt, arbeiten gemischte Teams manchmal besser und effizienter als Gruppen, die nur aus ähnlichen Typen bestehen, berichtet die Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe Juni 2017)

So unterscheiden Experten zum Beispiel zwischen sogenannten Wächtern und Pionieren. Letztere sind oft sehr kreativ und verlassen sich gerne auf ihr Bauchgefühl, Wächter legen dagegen eher Wert auf Präzision und Ordnung. Streit ist da abzusehen.

Wenn sich beide jedoch offen über Differenzen austauschen, ergänzen sie sich möglicherweise bestens: Wächter profitieren dann unter anderem davon, dass Pioniere ohne Lampenfieber gut präsentieren können - und Pioniere können sich dabei auf die gute Vorbereitung ihrer Wächter-Kollegen verlassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Firma will Kennzeichnung: Frauen sollen in der Arbeit Anstecker tragen, wenn sie ihre Periode haben
Ein Geschäft in Japan hat für Frauen, die ihre Regel haben, den "Perioden-Anstecker" eingeführt. Die Aktion stößt auf wenig Gegenliebe - insbesondere im Netz wird …
Firma will Kennzeichnung: Frauen sollen in der Arbeit Anstecker tragen, wenn sie ihre Periode haben
Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?
Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?
Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln
Frauen sind im Beruf benachteiligt: Sie verdienen weniger und besetzen seltener Führungspositionen. Nach eigener Aussage dürfen sie zudem öfter als Männer nicht von zu …
Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln
Weihnachtsfeier ist weder Recht noch Pflicht
Ob gemütlicher Jahresausklang oder Exzess bis in die Morgenstunden: Die Weihnachtsfeier im Job ist nicht für jeden etwas. Doch dürfen Partymuffel einfach zu Hause …
Weihnachtsfeier ist weder Recht noch Pflicht

Kommentare