+
Nichts ist für die Ewigkeit: Wer gerade seine Rente beginnt, sollte die Umstellung nutzen, ein Testament aufzusetzen. Hilfreich kann hier eine eigene Frist sein.

Renteneintritt ist guter Anlass für Testament

Die Rente bringt große Veränderungen mit sich: Wer kurz vor dem Ruhestand steht, macht sich eventuell schon Gedanken um seinen Nachlass. Niemand kümmert sich gerne ums Testament, denn das bringt auch immer Gedanken über Tod und Sterben mit sich.

Berlin - Wer denkt schon gerne über den eigenen Tod nach? Ein Testament zu schreiben, bietet sich beispielsweise an, wenn ein Lebenswandel ansteht: "Der Eintritt in die Rente ist eine gute Möglichkeit, sich darum zu kümmern", sagt Monika Willich, die beim Malteser Hilfsdienst für Nachlässe verantwortlich ist. Gerne macht aber wahrscheinlich kaum jemand sein Testament: Den Nachlass zu regeln, bedeutet auch, sich mit dem Tod und Sterben zu beschäftigen.

Deshalb setzt man sich am besten eine Frist, bis wann man alles rund ums Erbe geregelt haben will. Wenn alles erledigt ist, fühle man sich viel leichter ums Herz, sagt Willich. Um sich selbst einen Anstoß zu geben, könne man sich etwas Schönes für danach vornehmen. Egal, wie das aussieht: "Es sollte etwas sein, wo man vom Thema Tod und Sterben zurück ins Leben kehrt."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiterbildung: Sechs Wege, wie Sie im Job voran kommen
Eine berufsbegleitende Weiterbildung kann Sie im Job voranbringen. Welche Möglichkeiten sich Ihnen dabei bieten, erklären wir Ihnen hier.
Weiterbildung: Sechs Wege, wie Sie im Job voran kommen
Darf ich eigentlich Fotos vom Arbeitsplatz posten?
Seitdem Instagram und Co. zur Lieblingsbeschäftigung vieler Deutschen geworden sind, landen immer mehr Fotos vom Arbeitsplatz im Netz. Doch ist das überhaupt erlaubt? 
Darf ich eigentlich Fotos vom Arbeitsplatz posten?
Kassiererin packt aus, was sie täglich mit dreisten Kunden erlebt
Sie sitzen bis zu zehn Stunden an der Kasse und wuchten schwere Kisten - Mitarbeiter im Discounter. Eine Kassiererin berichtet, welchen Irrsinn sie dabei täglich erlebt.
Kassiererin packt aus, was sie täglich mit dreisten Kunden erlebt
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?
Im Büro ist Langeweile angesagt? Dann versuchen Sie sich doch an diesem Rätsel für Superschlaue. Welche Form passt hier nicht zu den anderen? 
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.