+
Schauspieler Elyas M'Barek zu Gast in der Sabel Schule.

Tag der offenen Tür am 6. April

Sabel Schulen: Vertrauen in das eigene Potential entwickeln

Am Tag der offenen Tür am Mittwoch, den 6. April stellt sich die Sabel Real- und Wirtschaftsschule, die Fachoberschule mit ihrem Wirtschafts- und Sozialzweig sowie das LegaCenter vor.

Die Sabel Schule bietet allen Interessenten Einblicke ins Schulleben beim Tag der offenen Tür am 6. April. Er findet statt von 13.45 bis 16.00 Uhr. Auf dem Programm stehen Schnupperunterricht, Präsentationen von Projekten der Ganztagesschule und Führungen durchs Haus, die von Schülerscouts geleitet werden. Außerdem stehen Lehrkräfte und Schulleiter Rede und Antwort zu sämtlichen bildungsrelevanten Themen.

Sabel Schulen: Bewährtes Konzept mit Tradition

Die Münchner Sabel Schulen blicken auf eine 120-jährige Geschichte zurück. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein differenziertes Angebot: Realschule und Wirtschaftsschule mit Ganztagesangebot, Fachoberschule und Berufsfachschulen ermöglichen den nahtlosen Übergang von der mittleren Reife zum Abitur. Diese vielen Möglichkeiten geben Sabel Schülern und Schülerinnen die Chance, viele Jahre in gewohnter Umgebung zu lernen. Für sie wird Schule zum Lern- und Lebensraum. Hier werden sie mit ihren individuellen Stärken wahr- und angenommen und entwickeln so Vertrauen in das eigene Potential.

Schulerfolg mit Legasthenie und Dyskalkulie

Für Kinder und Jugendliche mit Lese-/Rechtschreibschwäche oder Dyskalkulie bietet das hauseigene LegaCenter in Abstimmung mit den Lehrkräften Therapie und Trainings an, welche sie im Rahmen des schulischen Alltags der Ganztagesschule wahrnehmen können.

Talente entdecken und fördern

Verborgene kreative Fähigkeiten und Talente der Schüler können sich oft erst innerhalb eines guten pädagogischen Konzeptes entfalten. Dies gelingt Sabel mit dem eigenen Film- und Fernsehstudio, Projekt- und Theaterarbeit mit renommierten Münchner Spielstätten wie dem Residenz- oder Gärtnerplatztheater.

Interkulturelle Kompetenz bei den Sabel Schulen

Internationale Schüleraustausche mit Ländern wie Indien, Oman oder Kanada dienen dazu, den Schülern interkulturelle Kompetenzen wie Toleranz und Respekt gegenüber anderen Kulturen zu vermitteln. Nicht ohne Grund erhielt die Sabel Schule erst vor kurzem den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Digitale Kompetenz bei den Sabel Schulen

Die Sabel Realschule hat das medienpädagogische Rahmenprogramm in den vergangen Jahren stetig ausgebaut. Auf dem Lehrplan stehen etwa Datenschutz und Soziale Netzwerke – sogar einen Medienführerschein erwerben die 5. und 6. Klassen. Zudem erlernen Schüler spielerisch den medienkompetenten Umgang innerhalb des Projekts „Online-Schülerzeitung“. Sie produzieren ihre Berichte selbstständig und posten sie auf dem schuleigenen Blog „sabelbloggt.com“. Mit großem Erfolg: Fast 36000 Klicks können sie zum aktuellen Zeitpunkt verzeichnen. Doch nicht nur die Klicks sind es, die zählen, viele, sogar einige der legasthenen Schüler, entdecken die Freude am Schreiben ganz neu. Auf den Münchner Bildungstagen erhielt „sabelbloggt.com“ den 1. Preis als beste Online-Schülerzeitung in Bayern.

Sabel Schulen: Impressionen aus dem Schulleben

Video: Die Sabel Wirtschaftsschule

Video: Die Sabel Realschule

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
Das Bild kennt fast jeder: Statt sauberer Tassen stehen in der Büroküche nur versiffte Gefäße. Doch wie bekommt das Team die Unordnung in den Griff?
Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 
In einer Grundschule in Sachsen-Anhalt sitzen nur schlanke Kinder in der Fensterreihe. Der Grund dafür ist traurig - und die Schulleiterin verzweifelt.
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 
Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten
Eine Kündigung ist oft die Quittung für mieses Verhalten gegenüber der Firma. Doch welche Aktionen rechtfertigen eine Entlassung? Ein Anwalt klärt auf.
Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten
Neue Jobs entstehen vor allem im Süden
Im nächsten Jahr steigen die Chancen auf eine neue Stelle. Vor allem in Süddeutschland wollen viele Unternehmen neue Arbeitsplätze schaffen. Nicht so gut sehen die …
Neue Jobs entstehen vor allem im Süden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.