+
Beschäftigte sollten das Gespräch mit dem Vorgesetzten suchen, wenn sie mit der Bewertung ihrer Arbeit unzufrieden sind. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Situation klären

Schlechte Note vom Chef nicht zwingend eigene Schuld

Wer bekommt schon gerne schlechte Noten? Auch als Mitarbeiter ist das unangenehm. Noch schlimmer ist die Situation, wenn man sich ungerecht behandelt fühlt. Das sollten Beschäftigte nicht auf sich sitzen lassen.

Dortmund (dpa/tmn) - Manche Unternehmen haben feste Systeme, mit denen sie die Leistung ihrer Mitarbeiter bewerten. Solche Einschätzungen sollten Angestellte durchaus ernst nehmen.

Eine schlechte Note kann langfristig sogar ein Kündigungsgrund sein, wie die Zeitschrift "Unicum" (Ausgabe 4/2017) berichtet. Das bedeutet allerdings noch nicht, dass eine schlechte Bewertung immer stimmt: Dahinter kann auch eine Fehleinschätzung des Chefs stecken. Und manchmal bremsen unpassende Aufgaben oder schlechte technische Ausstattung eigentlich gute Mitarbeiter aus.

Wer das Gefühl hat, in einer solchen Situation festzustecken, sollte zum Beispiel im Mitarbeitergespräch darauf hinweisen. Lassen sich Probleme nicht beseitigen, ist ein Unternehmenswechsel eventuell die beste Lösung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?
Im Büro ist Langeweile angesagt? Dann versuchen Sie sich doch an diesem Rätsel für Superschlaue. Welche Form passt hier nicht zu den anderen? 
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?
Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Der erste Arbeitstag im neuen Job ist für alle aufregend - schließlich weiß man nie, was einen erwartet. Doch was manche hier erleben, ist wirklich kaum zu glauben.
Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Google gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern der Welt. Doch wie viel verdienen dort die bestbezahlten Angestellten? Nur so viel: 100.000 Dollar sind hier ein Klacks.
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Ob Online-Bewerbung oder Computer-Arbeit im Büro: Vieles im Beruf läuft heute digital ab. Während die ältere Generation der Digitalisierung im Job eher kritisch …
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.