Corona-Unterricht im „Glaskäfig“: Irre Maßnahme schockt Hamburgs Eltern – Behinderte ausgegrenzt

Exlusion statt Inklusion

Corona-Unterricht im „Glaskäfig“: Irre Maßnahme schockt Hamburgs Eltern – Behinderte ausgegrenzt

Unterricht an Hamburgs Schulen findet erstmals seit dem Coronavirus-Lockdown wieder für alle Schüler statt. Wirklich für alle? Eltern von Kindern mit Behinderung sind sich da nicht so sicher – denn für einige Schulen in Hamburg scheint „Inklusion“ während der Pandemie ein äußerst dehnbarer Begriff zu sein.
Corona-Unterricht im „Glaskäfig“: Irre Maßnahme schockt Hamburgs Eltern – Behinderte ausgegrenzt

Kitas und Schulen

Corona-Krise: Baden-Württemberg will Kitas bis Ende Juni vollständig öffnen

Corona-Krise an den Schulen in Deutschland: Baden-Württemberg plant die vollständige Kita-Öffnung. 
Corona-Krise: Baden-Württemberg will Kitas bis Ende Juni vollständig öffnen
Giffey: Schul- und Kita-Öffnung nur ohne 1,50-Meter-Regel

Familienministerin

Giffey: Schul- und Kita-Öffnung nur ohne 1,50-Meter-Regel

Wann können alle Kinder zurück in Schulen und Kitas? Nach Ansicht von Familienministerin Franziska Giffey muss vorher eine andere Regel ganz gelockert werden.
Giffey: Schul- und Kita-Öffnung nur ohne 1,50-Meter-Regel
HPI schließt Datenschutzlücke in Schul-Cloud

Daten ausgespäht

HPI schließt Datenschutzlücke in Schul-Cloud

Bei der Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) hat es eine Datenschutzlücke gegeben, durch die Vor- und Nachnamen von Anwendern abgegriffen wurden. HPI hat das Problem laut eigenen Angaben mittlerweile behoben.
HPI schließt Datenschutzlücke in Schul-Cloud
Fernunterricht erreicht etliche Schüler nicht

Coronakrise

Fernunterricht erreicht etliche Schüler nicht

Die Coronakrise hat in vielen Schulen die Digitalisierung stark vorangetrieben, auch wenn inzwischen viele Schülerinnen und Schüler nicht mehr zwangsweise zu Hause bleiben müssen. Gerade in Deutschland bleiben Defizite aber deutlich.
Fernunterricht erreicht etliche Schüler nicht
Kultusminister erarbeiten Plan für weitere Schulöffnung

Unterricht aufnehmen

Kultusminister erarbeiten Plan für weitere Schulöffnung

Unter welchen Voraussetzungen kann der Schulbetrieb wieder hochgefahren werden? Und in welcher Reihenfolge? Dafür soll es jetzt ein Rahmenkonzept geben.
Kultusminister erarbeiten Plan für weitere Schulöffnung
So bleiben Sie motiviert beim Lernen

"Einen Hänger haben" ist okay

So bleiben Sie motiviert beim Lernen

Das Homeschooling dauert für viele Jahrgänge noch an, die Hochschulen setzen auf digitale Lehre. Da muss das Lernen in Eigenregie stattfinden. Aber was, wenn man sich so gar nicht motivieren kann?
So bleiben Sie motiviert beim Lernen
Von Algebra bis Analysis: Schwierige Aufgaben per App lösen

Mathematik-Helfer

Von Algebra bis Analysis: Schwierige Aufgaben per App lösen

Mancher steht mit der Mathematik auf Kriegsfuß. Doch oft muss einfach eine Lösung für eine Aufgabe her. Und zwar nicht irgendeine, sondern die richtige. Dann kann - wie so oft - das Smartphone helfen.
Von Algebra bis Analysis: Schwierige Aufgaben per App lösen
"Auf lange Sicht keine Rückkehr zum gewohnten Unterricht"

Länder-Debatten um Umsetzung

"Auf lange Sicht keine Rückkehr zum gewohnten Unterricht"

Wer beginnt wie schnell? Als Zeitmarke für die langsame Rückkehr zum Schulbetrieb haben Kanzlerin und Ministerpräsidenten den 4. Mai genannt. Doch die Länder handhaben das ganz unterschiedlich.
"Auf lange Sicht keine Rückkehr zum gewohnten Unterricht"
Die Osterferien beginnen - aber größere Ausflüge sind tabu

Schulen längst geschlossen

Die Osterferien beginnen - aber größere Ausflüge sind tabu

In den Ferien wegfliegen, über Ostern zu Oma und Opa: Das soll in der Corona-Krise nicht sein. Einschränkungen greifen auch über die Feiertage - nicht nur für längere Reisen. Auch Wanderer und Radfahrer, die es in die Sonne zieht, sind betroffen.
Die Osterferien beginnen - aber größere Ausflüge sind tabu