+
Beim Wettbewerb im Büro wird oft mit harten Bandagen gekämpft - und manche Kollegen oder Kolleginnen helfen für ihre eigene Karriere  dabei mit einer Lüge nach. 

Schwindeln der Karriere wegen

Baierbrunn - In einigen Büros wird mit harten Bandagen gekämpft. Dass dabei manche Kollegen und Kolleginnen auch zu einer Lüge greifen um ihr Ziele zu erreichen, ergab eine repräsentative Umfrage.

Mit fairem Verhalten kommt man in vielen Firmen offenbar oft nicht mehr weit. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von "www.apotheken-umschau.de" sind mehr als vier von zehn Deutschen (42,3 %) der Ansicht, im Arbeitsleben müsse man zu Karrierezwecken "schon mal zu einer Lüge greifen". Sonst - so die Meinung - könne man sich gegen die Konkurrenz einfach nicht durchsetzen.

Männer sind dabei etwas skrupelloser als Frauen (Männer: 44,7 %; Frauen: 39,9 %). Doch am meisten verbreitet ist die "Schwindeln-für-die-Karriere"-Methode offenbar in der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen. Hier sagt jeder Zweite (49,1 %), ohne Lügen komme man im Berufsleben einfach nicht weiter.

ots

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ranking: Das sind die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2020 - Platz eins überrascht
Wer ist der beste Arbeitgeber Deutschlands? Mit dieser Frage haben sich Mitarbeiter beschäftigt und abgestimmt. Es gibt einen neuen Sieger.
Ranking: Das sind die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2020 - Platz eins überrascht
Mit diesen Aushilfsjobs können Sie an Weihnachten und Neujahr das meiste Geld verdienen
Egal ob Sie Student sind oder ob Sie sich ein bisschen was dazuverdienen wollen: Mit folgenden Aushilfsjobs können Sie im Dezember viel Geld machen.
Mit diesen Aushilfsjobs können Sie an Weihnachten und Neujahr das meiste Geld verdienen
Kür der nervigsten Kunden hilft bei Stress im Job
Es wird gemeckert, geschubst und gedrängelt: Das Weihnachtsgeschäft ist eine Herausforderung. Kleine Tricks können dabei helfen, die Zeit im Job besser gelaunt zu …
Kür der nervigsten Kunden hilft bei Stress im Job
Sollte man Tattoos in Bewerbungsgesprächen verstecken?
Von Tattoos sagt man häufig, dass sie die Jobsuche drastisch erschweren. Doch sollten sie deshalb immer in Bewerbungsgesprächen versteckt werden?
Sollte man Tattoos in Bewerbungsgesprächen verstecken?

Kommentare