1 von 10
Auf Platz eins der beliebtesten Arbeitgeber unter Wirtschaftswissenschaftlern: BMW.
2 von 10
Den zweiten Platz belegt Audi.
3 von 10
Auf Platz drei: VW.
4 von 10
Der erste Nicht-Autobauer kommt auf dem vierten Rang: Die Lufthansa.
5 von 10
Porsche sichert sich den fünften Platz.
6 von 10
Den sechsten Platz belegt Daimler.
7 von 10
Auch Google ist bei Absolventen begehrt: Die Firma liegt auf dem siebten Rang.
8 von 10
Bosch hat sich Platz acht gesichert.

Neues Ranking

Das sind die 10 beliebtesten Arbeitgeber

München - Die 10 beliebtesten Arbeitgeber unter Wirtschaftswissenschaftlern: Wer ist vorne dran und wer hat es gerade noch so unter die Top10 geschafft? Hier erfahren Sie es.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die reichsten Deutschen 2017 - und wie sie erfolgreich wurden
Auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen weltweit findet man unter den Deutschen vor allem einen bestimmten Typ: Erben traditionsreicher Unternehmen.
Die reichsten Deutschen 2017 - und wie sie erfolgreich wurden
Wie werde ich Hotelfachmann/-frau?
Ohne Leidenschaft geht es nicht: Wer Hotelfachmann wird, muss von Herzen Gastgeber sein wollen. Denn die Ausbildung hat oft schwierige Arbeitszeiten und wird nicht …
Wie werde ich Hotelfachmann/-frau?
Alexa und Arbeitsmarkt: Jobs rund um die neuen Assistenten
"Siri, brauch ich einen Regenschirm?" Es sind simple Fragen, die virtuelle Assistenten ebenso simpel beantworten. In Zukunft sollen sie noch mehr Tricks können - und sie …
Alexa und Arbeitsmarkt: Jobs rund um die neuen Assistenten
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv
Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten Depressionsrisiko.
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Kommentare