+
In einer beruflichen E-Mail vermitteln Smiley-Symbole eher Inkompetenz als Wärme. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild

Kommunikation im Beruf

Smiley in der Mail kann echtes Lächeln nicht ersetzen

In privaten E-Mails kommen Smiley-Symbole gut an. Sie vermitteln Wärme und Verbindlichkeit. Im beruflichen Umfeld haben sie hingegen eine unerwünschte Wirkung, wie aus einer neuen Studie hervorgeht.

Weinheim (dpa/tmn) - Ein sympathisches Lächeln kann am Arbeitsplatz eine große Hilfe sein: Bei der ersten Begegnung mit anderen lässt es Menschen warmherziger und kompetenter wirken. Ein Smiley in E-Mails kann das dagegen nicht, schreibt die Zeitschrift "Psychologie heute" mit Verweis auf eine Studie.

Tatsächlich haben die kleinen Smiley-Symbole teils sogar eine gegenteilige Wirkung: Wärme vermitteln sie nicht, und auf sein Gegenüber kann der Nutzer damit sogar inkompetenter wirken. Das gilt aber nur im professionellen Umfeld - in privaten Mails haben Smileys keine negative Wirkung.

Autoren der Studie "The Dark Side of a Smiley" sind drei Forscher der Universitäten in Be'er Sheva und Haifa in Israel sowie in Amsterdam.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes sind Frauen vor Kündigungen geschützt - eigentlich. Doch es gibt Ausnahmen, wie ein europäisches Urteil zeigt. …
Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Kündigung in der Probezeit: Was Sie jetzt wissen müssen
In der Probezeit gelten andere Regeln für die Kündigung. Wenn eine Kündigung droht oder Sie selbst den Arbeitsvertrag kündigen wollen, sollten Sie einige Dinge wissen.
Kündigung in der Probezeit: Was Sie jetzt wissen müssen
Weiterbildung im Alter lohnt sich
Das lohnt sich nicht mehr? Von wegen! Es ist nie zu spät, um sich weiterzubilden - ob privat oder für den Beruf. Und auch für Unternehmen hat die Weiterbildung von …
Weiterbildung im Alter lohnt sich
Vorsicht: In diesen Farben wirken Sie weniger intelligent
Was ziehe ich bloß zu diesem wichtigen Termin an? Eine Studie zeigt: Auf eine Farbe sollten Sie unbedingt verzichten, wenn Sie überzeugen wollen.
Vorsicht: In diesen Farben wirken Sie weniger intelligent

Kommentare