Flugzeug zerschellt an Berg: Leichen geborgen und identifiziert

Flugzeug zerschellt an Berg: Leichen geborgen und identifiziert
+
Autor und Unternehmensberater Marc Effron empfiehlt, die genaue Ausgangsposition und das angestrebte Karriereziel in "Von-zu"-Statements zu formulieren. Foto: Soeren Stache

Der Kick für die Karriere

So gelingt der berufliche Aufstieg

Ein beruflicher Aufstieg erfordert die richtige Planung. Autor und Unternehmensberater Marc Effron gibt Tipps, wie Karriereziele erreicht werden können.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer beruflich aufsteigen will, sollte für seinen Karrieresprung einen Startpunkt und ein konkretes Ziel festlegen. Zu dieser Strategie rät Autor und Unternehmensberater Marc Effron in der Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe 03/2019).

Vielen falle es schwer, genau zu verorten, von wo sie loslaufen und wo sie hinwollen. Effron empfiehlt daher, die genaue Ausgangsposition und das angestrebte Ziel in "Von-zu"-Statements zu formulieren. Das könnte etwa lauten "Von einem Mitarbeiter mit Fachwissen zur Führungskraft mit Verantwortung für ein kleines Team".

Wichtig sei es, für diese Statements das eigene Ego zu überwinden, damit man seine Startposition dort verortet, wo man tatsächlich ist - und nicht schon viel weiter vorn. Außerdem sollten Berufstätige Vertraute um eine ehrliche Einschätzung zur anstrebten Entwicklung bitten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese deutschen Unis und Verbünde sind künftig "Elite-Unis"
Harvard, Princeton, Yale - die US-Elite-Unis sind weltbekannt. Auch Deutschland will den Ruf seiner Hochschulen seit ein paar Jahren mit einem Wettbewerb aufpolieren. …
Diese deutschen Unis und Verbünde sind künftig "Elite-Unis"
Studium ohne Abitur: Warum Sie danach mehr Geld scheffeln als mit
Arzt werden ohne Einser-Abi? Das ist für viele nicht machbar. Doch es gibt tatsächlich Studiengänge in Deutschland, die Sie auch ohne Hochschulreife absolvieren können.
Studium ohne Abitur: Warum Sie danach mehr Geld scheffeln als mit
Arbeiten in den Semesterferien - so einfach wie es klingt?
Wer als Student sein Taschengeld aufbessern will, nutzt hierzu meist die Semesterferien, in denen die Stundenlöhne deutlich steigen. Doch ist es wirklich so …
Arbeiten in den Semesterferien - so einfach wie es klingt?
Chef muss Überstunden nicht zwangsläufig bezahlen
Die Arbeit scheint kein Ende zu nehmen. Ist es dann sinnvoll eigenmächtig länger als vorgesehen zu arbeiten? Hat man dann automatisch ein Recht auf die zusätzliche …
Chef muss Überstunden nicht zwangsläufig bezahlen

Kommentare