+
Platz eins belege dieses Jahr der Internetriese Google, teilte das Personalberatungsunternehmen Great Place to Work am Mittwoch mit.

Großes Ranking

Das sind die besten Arbeitgeber der Welt 

Berlin - Gleich mehrere Software- und Internetkonzerne führen eine Liste der international attraktivsten Arbeitgeber an. Deutsche Unternehmen sucht man im Ranking vergebens. 

Platz eins belege dieses Jahr der Internetriese Google, teilte das Personalberatungsunternehmen Great Place to Work am Mittwoch mit. Auf Platz zwei landete demnach der Unternehmenssoftware-Hersteller SAS, gefolgt vom Datenspeicher-Spezialisten NetApp und dem Software-Konzern Microsoft.

Erstes Unternehmen aus Europa ist auf der Liste der britische Spirituosenhersteller Diageo aus Platz acht. Die spanische Bank BBVA belegt Platz 13, der liechtensteinische Werkzeug-Hersteller Hilti Rang 15 und der spanische Telekommunikationskonzern Telefónica Platz 16.

Deutsche Unternehmen tauchen in der Liste von Great Place to Work nicht auf. Vertreten sind aber deutsche Niederlassungen internationaler Unternehmen: Spitzenreiter in Deutschland ist demnach SAS in Heidelberg, gefolgt von NetApp in Kirchheim und Microsoft in Unterschleißheim.

Damit ein Unternehmen am internationalen Wettbewerb von Great Place to Work teilnehmen kann, muss es zuvor an mindestens fünf nationalen Wettbewerben teilgenommen haben. Die Beratungsfirma bewertet unter anderem das Vertrauen von Arbeitnehmern in die Führungskräfte eines Unternehmens, die Unterstützung und Förderung am Arbeitsplatz, die Begeisterung der Beschäftigten für ihre eigene Arbeit und den Arbeitgeber insgesamt sowie den Teamgeist unter Kollegen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
Das Bild kennt fast jeder: Statt sauberer Tassen stehen in der Büroküche nur versiffte Gefäße. Doch wie bekommt das Team die Unordnung in den Griff?
Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 
In einer Grundschule in Sachsen-Anhalt sitzen nur schlanke Kinder in der Fensterreihe. Der Grund dafür ist traurig - und die Schulleiterin verzweifelt.
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 
Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten
Eine Kündigung ist oft die Quittung für mieses Verhalten gegenüber der Firma. Doch welche Aktionen rechtfertigen eine Entlassung? Ein Anwalt klärt auf.
Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten
Neue Jobs entstehen vor allem im Süden
Im nächsten Jahr steigen die Chancen auf eine neue Stelle. Vor allem in Süddeutschland wollen viele Unternehmen neue Arbeitsplätze schaffen. Nicht so gut sehen die …
Neue Jobs entstehen vor allem im Süden

Kommentare