+
Je nach Wohnort, haben Arbeitnehmer mehr oder weniger im Geldbeutel

Städtevergleich: Hier verdienen Sie am meisten

Frankfurt - So groß können Gehaltsunterschiede sein! Während die Löhne in den neuen Bundesländern weit unter dem Bundesdurchschnitt liegen, verdienen Arbeitnehmer in einigen Städten der alten Bundesländer ordentlich.

Das ist das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens "Personalmarkt". Die Firma, die auf Vergütungsfragen spezialisiert ist, hat rund 200.000 aktuelle Gehaltsdaten aus über 90 Städten ausgewertet und ein Ranking aufgestellt. Fazit: Die Gehälter klaffen regional stark auseinander.

Allgemein zahlen Arbeitgeber in Großstädten und Ballungsgebieten besonders gut. Dort sind allerdings auch die Lebenshaltungskosten höher.

Der große Gehaltsvergleich im Überblick

Städtevergleich: Hier verdienen Sie am meisten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ich bin krank: Was darf mein Chef jetzt wissen?
München - Generell geht es den Arbeitgeber nichts an, woran ein Arbeitnehmer erkrankt ist. Allerdings darf er unter Umständen sogar einen Detektiv beauftragen, um …
Ich bin krank: Was darf mein Chef jetzt wissen?
Fast jeder Zweite surft während der Arbeitszeit privat
Gerade jüngere Menschen sind es gewohnt, privat den ganzen Tag online zu sein. Viele lesen auch dann Mitteilungen von Familie und Freunden, wenn sie bei der Arbeit sind. …
Fast jeder Zweite surft während der Arbeitszeit privat
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Die Semestergebühren für das Wintersemester 2017/2018 sind fällig und je nach Uni variieren die Kosten beträchtlich. Hier können Sie über 200 Euro sparen.
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Neue Studienmöglichkeiten: Von Wirtschaft bis zu Biologie
Ob ein Master in Wirtschaftspsychologie, ein Bachelor in Management und Recht oder einen englisch sprachigen Master in Biologie - diese neuen Studiengänge machen es …
Neue Studienmöglichkeiten: Von Wirtschaft bis zu Biologie

Kommentare