Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Die Fachhochschule und die Universität Potsdam bieten den neuen Master-Studiengang "Frühkindliche Bildungsforschung" an. Foto: Ralf Hirschberger

Studium

Start für neuen Potsdamer Master zu Bildung im Kita-Alter

Einfach aufbewahren war gestern: Schon in der Kita sollen Kinder heute möglichst viel lernen. Wie das geht, können Master-Studenten nun in Potsdam erforschen.

Potsdam (dpa/bb) - Mit "Frühkindlicher Bildungsforschung" beschäftigt sich ein neuer Master-Studiengang an der Fachhochschule Potsdam. Vier Semester lang beschäftigen sich die Studenten mit der Entwicklung und der Pädagogik von Kindern bis zu zwölf Jahren.

Das schließt die frühe Kindheit sowie die Betreuung in Kindergarten und Hort mit ein, teilten die Fachhochschule und die Universität Potsdam gemeinsam mit. Das Studium verteilt sich zu etwa gleichen Teilen auf beide Institutionen.

Der Master unterscheide sich durch einen Schwerpunkt auf Forschung von ähnlichen Studiengängen, bei denen der Fokus in der Regel auf Management und Beratung liege, sagte Frauke Hildebrandt von der Fachhochschule Potsdam. "Es geht uns darum, wie Kinder im Kita-Alter lernen und wie Pädagogen sie dabei unterstützen können", so Hildebrandt.

Im Studium sollen die Studenten eigene Forschungsideen entwickeln und umsetzen. Schwerpunkte seien die Kommunikation zwischen Erzieher und Kind, der Umgang mit sprachlich unterschiedlich weit entwickelten Kindern und der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis in Kindergärten und Kitas. Der neue Studiengang trage der wachsenden Bedeutung von Bildung bereits im Kita-Alter Rechnung, hieß es. Gut ausgebildetes Personal sei ein wesentlicher Qualitätsfaktor für die Einrichtungen.

Für den neuen Master können sich Bachelor-Absolventen etwa aus den Bereichen Bildung und Erziehung oder Psychologie bewerben.

Mitteilung FH und Universität Potsdam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DHL, Hermes & Co.: Darum klingeln Paketboten immer seltener
Die Deutschen bestellen immer häufiger in Online-Shops. Doch die Leidtragenden sind die Paketboten - ihr Job wird immer härter.
DHL, Hermes & Co.: Darum klingeln Paketboten immer seltener
Neue Ausbildungsverordnung für Informatik ab August
Nicht nur ein klassisches Studium, sondern auch duale Ausbildungen bieten die Chance auf einen Einstieg in den IT-Bereich. Deren Ausbildungsordnung wird in diesem Sommer …
Neue Ausbildungsverordnung für Informatik ab August
Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?
Haben Sie gerade etwas Luft zwischen zwei Meetings? Dann versuchen Sie doch dieses Rätsel: Albert Einstein soll es erfunden haben und für die meisten scheint es unlösbar.
Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?
McDonald's-Mitarbeiter packen aus: Horror-Geschichten mit Kunden
Mitarbeiter von McDonald's bedienen täglich hunderte Menschen. Einige Angestellte der Fast-Food-Kette verraten, welche Horror-Geschichten ihnen passiert sind.
McDonald's-Mitarbeiter packen aus: Horror-Geschichten mit Kunden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.