News-Ticker: Terror in Barcelona - Fahrer soll erst 17 gewesen sein

News-Ticker: Terror in Barcelona - Fahrer soll erst 17 gewesen sein
+
Einfach mal nichts tun - für viele Schüler ist das in den Sommerferien nicht drin.

Sommerferien haben begonnen

Viele Schüler müssen auch in den Ferien lernen

Während in manchen Bundesländern die Urlaubszeit bald vorbei ist, beginnen für Schüler in Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen erst jetzt die Sommerferien. Doch ganz ohne Pauken geht es für viele Schüler nicht.

Seit Dienstag haben auch die bayerischen Schüler Sommerferien. Ins Freibad gehen, lange schlafen und mit Freunden treffen: So sieht wohl für die meisten Kinder das ideale Ferienprogramm aus. Doch die Schule lässt sich nicht ganz verdrängen: Knapp 70 Prozent der 6- bis 14-Jährigen sitzt in den Sommerferien pro Woche bis zu zwei Stunden und mehr vor den Schulbüchern. Eine Lernpause nimmt sich knapp jeder vierte Schüler (23 Prozent). Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Fact. Im Auftrag der Lernplattform Scoyo wurden 963 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren befragt.

Auf viel Lernen folgt Streit

Je mehr Ferienzeit die Schüler in das Lernen investieren, desto stärker sorgt das Thema für Streit in den Familien. Das zeigt eine ergänzende Forsa-Befragung von Eltern mit schulpflichtigen Kindern. Etwa die Hälfte der Erwachsenen (48 Prozent), deren Kinder regelmäßig in die Bücher schauen, berichten von Konflikten. Bei Familien, in denen Kinder nicht lernen, streitet nur ein Drittel ums Lernen (32 Prozent). Forsa interviewte 1015 Personen im Alter von 25 bis 59 Jahren mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Humor im Job fördert Zusammenarbeit
Mit den Kollegen verbringt man zwangsläufig viel Zeit - ob es einem lieb ist oder nicht. Besser läuft es auf jeden Fall mit Humor. Vorausgesetzt, er wird richtig …
Humor im Job fördert Zusammenarbeit
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Karriere machen will gelernt sein - und nur die wenigsten haben das Zeug für ganz oben. Bestimmte Eigenschaften verbauen sogar den beruflichen Aufstieg.
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Nach dem Vorstellungsgespräch geht das bange Warten los: Bekomme ich den Job? Bestimmte Zeichen verraten Ihnen, ob Sie sich bald über eine Zusage freuen dürfen.
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen

Kommentare