+
Noch immer arbeiten Männer im Schnitt länger als Frauen. Das gilt vor allem für Westdeutschland.

Studie: Arbeitszeitkluft zwischen Männern und Frauen

Sie bleibt zu Hause, er schafft das Geld heran. Das alte Ernährermodell hat noch immer nicht ausgedient, wie eine Studie der Universität Duisburg-Essen zeigt. Vor allem im Westen arbeiten Frauen weniger als Männer.

Duisburg - Die Arbeitszeitkluft zwischen Männern und Frauen hat sich in Deutschland in den vergangenen Jahren einer Studie zufolge nicht verringert. Westdeutsche Frauen arbeiten im Schnitt 10,6 Stunden weniger als ihre männlichen Kollegen, im Osten beträgt der Unterschied 5,9 Stunden, wie das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen berichtete.

Zwar sei die Erwerbsquote von Frauen nach der Jahrtausendwende deutlich angestiegen, betonten die Forscher. Doch die Unterschiede bei der Arbeitszeit zwischen den Geschlechtern bestünden ebenso fort wie die Unterschiede im Erwerbsverhalten von westdeutschen und ostdeutschen Frauen.

In Westdeutschland wird die Arbeitszeit von Frauen der Untersuchung zufolge hauptsächlich von der Lebensphase und dem Familienstand bestimmt. Dabei herrsche weiterhin das klassische Ernährer- beziehungsweise Zuverdienermodell vor: Der Mann arbeite Vollzeit, seine Frau Teilzeit. Die Folge: Eine Frau in Westdeutschland arbeitet umso kürzer, je mehr Kinder sie in jungen Jahren hat. Auch der Familienstand spielt eine Rolle. Verheiratete Frauen ohne Kinder arbeiten kürzer als ihre ledigen Kolleginnen.

Im Osten wird dagegen viel häufiger das Zweiverdienermodell praktiziert: Beide Partner sind Vollzeit erwerbstätig. Das werde dadurch erleichtert, dass die Kinderbetreuung im Osten immer noch besser sei, heißt es in der Untersuchung. Die Analyse des IAQ stützt sich wesentlich auf einer Auswertung der Daten des Mikrozensus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Der erste Arbeitstag im neuen Job ist für alle aufregend - schließlich weiß man nie, was einen erwartet. Doch was manche hier erleben, ist wirklich kaum zu glauben.
Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Google gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern der Welt. Doch wie viel verdienen dort die bestbezahlten Angestellten? Nur so viel: 100.000 Dollar sind hier ein Klacks.
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Ob Online-Bewerbung oder Computer-Arbeit im Büro: Vieles im Beruf läuft heute digital ab. Während die ältere Generation der Digitalisierung im Job eher kritisch …
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?
Im Büro ist Langeweile angesagt? Dann versuchen Sie sich doch an diesem Rätsel für Superschlaue. Welche Form passt hier nicht zu den anderen? 
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.