+
Akademiker genießen mehr Ansehen als Erwerbstätige ohne Hochschulabschluss.

Umfrage

Studienabschluss verschafft gesellschaftliches Ansehen

Akademiker genießen mehr Ansehen als Erwerbstätige ohne Hochschulabschluss - das denken die meisten in Deutschland (82 Prozent).

Fast genauso viele (80 Prozent) glauben laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage, dass Akademiker bessere Karriere- und Aufstiegschancen haben. Von besseren Verdienstchancen gehen 70 Prozent aus.

Nichtsdestotrotz: Bei der Frage, wofür sich ein junger Mensch heute nach der Schule entscheiden soll, sind die Meinungen geteilt. So raten 44 Prozent zu einem Studium, 45 Prozent zu einer Ausbildung. Im Auftrag der Körber-Stiftung und dem Nationalen Mint-Forum wurden 1004 Personen zwischen 16 und 70 Jahren vom 1. bis 8. April interviewt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gehalt: Wie viel verdient man als Bürokauffrau oder Bürokaufmann?
Für viele Schulabgänger ist Bürokauffrau oder Bürokaufmann ihr Traumberuf. Wie viel Bürokaufleute tatsächlich verdienen, hängt jedoch stark von der Branche ab.
Gehalt: Wie viel verdient man als Bürokauffrau oder Bürokaufmann?
Zu langsam im Job - droht trödelnden Mitarbeitern die Kündigung?
Manche Mitarbeiter kommen ihrer Arbeit kaum hinterher - sei es, weil die Konzentration fehlt oder sie sich zu viel Zeit lassen. Doch kann ihnen der Chef deshalb kündigen?
Zu langsam im Job - droht trödelnden Mitarbeitern die Kündigung?
Bürokaffee: Um diese Uhrzeit sollten Sie ihn auf keinen Fall trinken
Im Büro trinken Sie morgens als erstes einen Kaffee? Ganz falsch. Wer produktiv sei will, sollte den Wachmacher lieber zu einer anderen Zeit zu sich nehmen.
Bürokaffee: Um diese Uhrzeit sollten Sie ihn auf keinen Fall trinken
Nach dem Bewerbungsgespräch machen viele einen dämlichen Fehler
Bewerbungsgespräche bringen die meisten Menschen mächtig ins Schwitzen. Doch auch danach sollten Sie einen sinnlosen Fehler vermeiden, der Ihnen den Job noch vermasseln …
Nach dem Bewerbungsgespräch machen viele einen dämlichen Fehler

Kommentare