Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen
+
Musikwissenschaft in Verbindung mit Musiksoziologie kann man ab kommendem Wintersemester in NRW studieren.

Bachelor

Studienangebot für Musikwissenschaft in Bochum und Essen

Forschen in der Musikgeschichte, verbunden mit Sozial- und Ostasienwissenschaften: Dieses Kombinationsangebot ist neu. Studieren kann man den Zwei-Fächer-Bachelor jetzt in Bochum und Essen.

Bochum - Die Ruhr-Universiät Bochum (RUB) startet in Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste in Essen ein neues Studienprogramm: Studierende können im Zwei-Fächer-Bachelor das Fach Musikwissenschaft mit einem Fach aus den Sozial- oder Ostasienwissenschaften kombinieren.

Während die Studierenden das Fach Musikwissenschaft an der Folkwang Universität der Künste belegen, studieren sie das Fach aus dem Bereich Sozial- oder Ostasienwissenschaften an der RUB. Das Angebot kommt zum Wintersemester 2016/17.

Das Studienprogramm richtet sich an angehende Musikwissenschaftler, die sich nebenbei mit Musiksoziologie und -ethnologie beschäftigen. Absolventen können etwa im Bereich Verlags- und Öffentlichkeitsarbeit oder Kulturmanagement arbeiten. Für das Fach Musikwissenschaft müssen Bewerber ein Eignungsprüfungsverfahren bestehen. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2016.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Englisch unterrichten zwischen Tempeln und Elefanten
Seit zehn Jahren arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt über das Programm Weltwärts zeitweise im Ausland. Als Freiwillige können sie in verschiedenen Ländern und …
Englisch unterrichten zwischen Tempeln und Elefanten
Den Fachkräftemangel zum Reinschnuppern nutzen
Der momentane Mangel an Fachkräften hat dafür gesorgt, dass in Unternehmen viele Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben. Doch was lassen sich Ausbildungsbetriebe einfallen, …
Den Fachkräftemangel zum Reinschnuppern nutzen
Diese Schuhe sollten Sie nie zum Bewerbungsgespräch anziehen
Sie sind zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Dann ziehen Sie bloß nicht die falschen Schuhe an - denn das kann richtig ins Auge gehen.
Diese Schuhe sollten Sie nie zum Bewerbungsgespräch anziehen
Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 
Der Kopf dröhnt und die Nase läuft. An Arbeit ist heute nicht zu denken. Doch Vorsicht: Bei der Krankmeldung müssen Sie einige Spielregeln beachten.
Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 

Kommentare