1. Startseite
  2. Leben
  3. Karriere

Das Beste aus zwei Welten in einem Studiengang: Double Degree-Angebote der KU

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Daniela Rosales Alonso vor der KU Eichstätt-Ingolstadt 
Daniele Rosales Alonso vor der KU Eichstätt-Ingolstadt  © KU Eichstätt-Ingolstadt 

Auslandssemester an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Die KU pflegt Kontakte zu mehr als 300 Universitäten in mehr als 60 Ländern.

Wer während seines Studiums eine breite Auswahl an Partneruniversitäten im Ausland haben möchte, für den ist die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ohnehin ein exzellenter Anlaufpunkt: Sie pflegt Kontakte zu mehr als 300 Universitäten in mehr als 60 Ländern. Darüber hinaus erhalten alle Studierenden die Möglichkeit, einen Studien- oder Praktikumsaufenthalt zu absolvieren. Doch damit nicht genug: Das Studienangebot der KU umfasst auch zahlreiche sogenannte Double-Degree-Programme, in denen man nach erfolgreichem Abschluss sowohl ein Zeugnis der Katholischen Universität als auch einer internationalen Partnerinstitution erhält. Wer später im internationalen Umfeld tätig sein möchte, hat damit unschlagbare Vorteile.

Ein Beispiel für ein solches Angebot ist der deutsch-französische Studiengang Politikwissenschaft, der nach dem Bachelorabschluss einen anschließenden Masterstudiengang umfasst. Kooperationspartner ist das Institut d’Etudes Politiques (IEP) in Rennes. Die Deutsch-Französische Hochschule fördert die Studierenden finanziell und bürgt für seine Qualität. „Durch den Aufenthalt in Frankreich erlebt man den französischen Studienalltag genauso mit wie die Franzosen und schreibt auch die gleichen Prüfungen. Außerdem finde ich es sehr spannend, immer mit Franzosen und Französinnen in Kontakt zu sein, auch in Eichstätt. Auch die unterschiedlichen Perspektiven auf politikwissenschaftliche Themen sind dabei sehr bereichernd. Zudem finde ich das Netzwerk, das man durch den DFS aufbaut, einmalig“, schwärmt die Studentin Danielle Eisenbeis. Für Absolventinnen und Absolventen eröffnen sich so berufliche Perspektiven von der Politikberatung auf EU-Ebene, auf dem Feld der Entwicklungshilfe oder auch im Kulturbereich.

Danielle Eisenbeis
Danielle Eisenbeis © KU Eichstätt-Ingolstadt

Jetzt einschreiben an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Studiengänge an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt 

Hannah Mirwald
Hannah Mirwald © KU Eichstätt-Ingolstadt

„Speziell an meinem Soziologiestudium gefällt es mir, die Hintergründe zu alltäglichen sozialen Phänomenen zu untersuchen und sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln bzw. Theorien zu betrachten. Auch die empirischen Zugänge der quantitativen und qualitativen Methoden sind sehr interessant, da man durch die Praxisorientierung das Gefühl hat, richtig ins Thema einzutauchen.“

Hannah Mirwald

Wintersemester 2022/23 an der KU: Jetzt einschreiben

Die KU bietet über 40 Studiengänge, vor allem im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften. Aber auch renommierte Studienangebote in BWL, LehramtPlus, Geographie und Psychologie sind hier angesiedelt, ebenso seltene Studiengänge wie Journalistik, Deutsch-Französische Politikwissenschaft oder Inklusive Musikpädagogik. Eine Besonderheit ist auch der Interdisziplinäre Studiengang, in dem das Studium aus 20 Fächern individuell zusammengestellt werden kann. Wer sich für ein Studium an der beliebteste Universität Deutschlands entscheidet, kann sich ab sofort für das Wintersemester 2022/23 einschreiben. Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen sowie weitere Details zum Studienalltag finden sich auf der Homepage der KU.

Kontakt

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Ostenstraße 26
85072 Eichstätt
Telefon: +49 8421 93-0
E-Mail: info@ku.de
Web: www.ku.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion