Mittelstand gegen Zwang zur Azubi-Übernahme

Berlin - Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie sprechen sich mittelständische Unternehmen gegen die Forderung aus, künftig alle Lehrlinge unbefristet zu übernehmen.

90 Prozent aller Firmen in Deutschland hätten maximal 20 Mitarbeiter - insofern sei den Unternehmen der Metallbranche, etwa kleinen Autozulieferern, eine verpflichtende Übernahme über zwölf Monate hinaus nicht zumutbar. Das sagte der Geschäftsführer des Landesverbands mittelständische Wirtschaft in Baden-Württemberg, Ulrich Köppen, am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Ansonsten sinke die Ausbildungsbereitschaft rapide. “Es ist doch besser, wir bilden Leute aus, als dass man gar nicht ausbildet.“

Die IG Metall fordert in der laufenden Tarifrunde neben 6,5 Prozent mehr Lohn auch mehr Mitbestimmung bei Leiharbeit und die unbefristete Übernahme der Ausgebildeten. Für Montag hatte sie erneut zu Warnstreiks gegen das Arbeitgeberangebot von drei Prozent für 14 Monate aufgerufen. Am Dienstag kommt es in Baden-Württemberg zu einer möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freiwilligendienst Kulturweit: Bewerben noch bis 1. Dezember
Der Freiwilligendienst Kulturweit bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Bereich Kultur, Bildung und Menschenrechte zu engagieren. Dabei profitieren sie auch …
Freiwilligendienst Kulturweit: Bewerben noch bis 1. Dezember
Deutschland bei Frauen-Einkommen fast Schlusslicht in Europa
Immer noch verdienen Frauen in Deutschland deutlich weniger als Männer. 22 Prozent beträgt der Rückstand durchschnittlich. In den meisten anderen EU-Staaten ist die …
Deutschland bei Frauen-Einkommen fast Schlusslicht in Europa
Studie: 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf
Aufstiegschancen für Nichtakademiker, passgenaue Bildung von Flüchtlingen - an den deutschen Hochschulen ist nach Expertenmeinung noch viel Luft nach oben.
Studie: 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf
Diese Frage sollten Sie einem Headhunter niemals stellen
Headhunter suchen ständig nach Talenten, um offene Stellen zu besetzen. Doch wer auf Anfragen falsch reagiert, versaut sich seine Chancen schneller als gedacht.
Diese Frage sollten Sie einem Headhunter niemals stellen

Kommentare