Bernhard Keller findet die Rotation im ACCESS-Programm spannend.
+
Bernhard Keller findet die Rotation im ACCESS-Programm spannend.

Finance & Operations

Das ACCESS-Programm: In drei Arbeitsbereichen mitgestalten

Bernhard Keller ist im Bereich Finance & Operations bei Texas Instruments und erklärt im Interview, was das ACCESS-Programm so spannend macht.

Um was geht es?

"Bei Texas Instruments sind die Bereiche Finanzen und (Sales) Operations in einer Abteilung integriert. Das ACCESS-Programm erlaubt den Teilnehmern, drei unterschiedliche Arbeitsbereiche während der jeweils einjährigen Rotationen kennenzulernen. Die Tätigkeitsfelder erstrecken sich von Accounting, Tax und Treasury über Finanzplanung unserer Produktlinien bis hin zu Pricing und Asset Management."

Erfahren Sie hier alles zur Erfolgsgeschichte von Texas Instruments

Was ist dafür nötig? 

"Um sich für das ACCESS-Programm zu qualifizieren, ist ein Hochschulabschluss im betriebswirtschaftlichen Bereich erforderlich. Ab Tag Eins sind Neugierde und die Fähigkeit, sich eigenständig Wissen anzueignen und unabhängig arbeiten zu können, aber mindestens genauso gefragt."

Starten Sie Ihre Karriere bei Texas Instruments

Was macht den Job so spannend?

"Die spannendste Komponente des ACCESS-Programms ist, dass die Teilnehmer als vollwertige Mitglieder des Teams in die jeweiligen Arbeitsbereiche kommen. Um die Einarbeitung zu erleichtern, gibt es ein großes Angebot an Trainings. Außerdem hat man in den meisten Tätigkeitsfeldern ein hohes Maß an Interaktion mit internen sowie externen Parteien."

Arbeiten bei Texas Instruments: Impressionen

Arbeiten bei Texas Instruments: Impressionen
Texas Instruments Arbeitgeber
Texas Instruments Arbeitgeber
Texas Instruments Arbeitgeber
Arbeiten bei Texas Instruments: Impressionen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.