1. Startseite
  2. Leben
  3. Karriere
  4. TH Ingolstadt informiert

Impulse für eine digitale Zukunft – Berufsbegleitend zum Master Künstliche Intelligenz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

TH Ingolstadt: Impulse für eine digitale Zukunft.
Der neue Master-Studiengang „Angewandte Künstliche Intelligenz“, wird durch das Institut für Akademische Weiterbildung der TH Ingolstadt angeboten und bereitet Sie ideal auf die Welt von morgen vor. © Technische Hochschule Ingolstadt

Künstliche Intelligenz wird immer präsenter. Daher bietet das Institut für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Ingolstadt einen neuen Studiengang an.

Künstliche Intelligenz ist längst keine Zukunftsvision mehr, sondern bereits fester Bestandteil unseres Alltags. Als Teilgebiet der Informatik, welches sich mit Automatisierungstechniken und maschinellem Lernen beschäftigt, ist künstliche Intelligenz (KI) heute schon in verschiedenste Bereiche integrierbar. Die Einsatzmöglichkeiten ziehen sich durch alle Branchen und immer mehr Betriebe erkennen den enormen Mehrwert. Um die vielfältigen Möglichkeiten nun in die unternehmerische Praxis zu bringen, braucht es Expertinnen und Experten der KI, die richtungsweisende Impulse für die Zukunft setzen.

Hier kommt das IAW ins Spiel!

Das Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) der Technischen Hochschule Ingolstadt bietet die Möglichkeit, Beruf und Studium optimal zu kombinieren. Der neue Master-Studiengang „Angewandte Künstliche Intelligenz“ macht Sie bereit für die Welt von morgen und qualifiziert Sie berufsbegleitend für zukunftsorientierte Aufgaben. Sie stehen bereits mit beiden Beinen im Berufsleben, möchten sich jedoch spezialisieren und ihr Knowhow im Feld der KI-Technologien erweitern? Dann sind Sie am Institut für Akademische Weiterbildung goldrichtig: Als einer der größten Anbieter für akademische Weiterbildung in Bayern setzt das IAW der TH Ingolstadt auf moderne Studienrichtungen, auf persönliche Betreuung und auf die Nähe zur angewandten Forschung. So können sich Theorie und Praxis zielführend begegnen.

Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Angewandte Künstliche Intelligenz“ startet ab Sommersemester 2022 und vermittelt aufbauend auf KI-Basiskompetenzen vertiefende Kenntnisse in den Bereichen Text- und Sprachverstehen, Machine Learning, Computer Vision und Data Engineering.

Berufsbegleitend zum Master Künstliche Intelligenz: Klingt spannend?

Alle Informationen zum berufsbegleitenden Studieren, zu Zulassungsvoraussetzungen, Organisation und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie auf einen Blick auf der Website: https://www.thi.de/iaw/studiengaenge/angewandte-kuenstliche-intelligenz-msc

Wenden Sie sich gerne an die Ansprechpartnerin und profitieren Sie von praxiserfahrenen Professorinnen und Professoren sowie einer hochwertigen Qualifizierung. Durch das Studium bilden Sie sich beispielsweise zum Data Scientist, Machine Learning Engineer oder Data Engineer weiter und können anschließend mit neuen, verantwortungsvollen Tätigkeiten Impulse für die digitale Zukunft setzen!

Autorin: Joyce Probst, IAW (Technische Hochschule Ingolstadt)

Kontakt

Technische Hochschule Ingolstadt – Institut für Akademische Weiterbildung
Esplanade 10
85049 Ingolstadt

Webseite: www.iaw-in.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion