+
Die Technische Universität (TU) Chemnitz verschiebt wegen der Corona-Ausbreitung den Beginn des Vorlesungsbetriebs. Foto: Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Coronavirus

TU Chemnitz verschiebt Beginn des Vorlesungsbetriebs

Nicht nur Veranstaltungen mit über 1.000 Besuchern werden abgesagt und verschoben. Auch Hochschulen und Universitäten mit und ohne Verdachtsfällen reagieren auf die Corona-Krise. So auch die TU Chemnitz:

Chemnitz (dpa/sn) - Die Technische Universität (TU) Chemnitz verschiebt wegen der sich ausweitenden Infektion mit dem neuartigen Coronavirus den Beginn des Vorlesungsbetriebs.

Dieser werde nach aktueller Einschätzung der Situation nicht zum 6. April starten können, schrieb Rektor Gerd Strohmeier in einem Offenen Brief. Nähere Informationen würden demnächst bekanntgegeben.

Bis auf Weiteres wurden alle Lehrveranstaltungen abgesagt. Beratungen, Gremiensitzungen und sonstige Zusammenkünfte sollten auf eine zwingende Notwendigkeit geprüft werden, forderte Strohmeier. Es werde empfohlen, kurzfristig von mobiler Arbeit Gebrauch zu machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise
Im Kampf gegen Corona stehen sie an vorderster Front: die Pflegekräfte. So mancher stößt dabei irgendwann an seine körperlichen wie psychischen Grenzen. Für Betroffene …
Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise
Diese neuen Hilfen in der Coronakrise gibt es - und wer bezahlt eigentlich den Corona-Test?
Für viele Gruppen, die unter den Folgen der Coronakrise zu leiden haben, hat der Bundesrat weitere Hilfen gebilligt. Auch wer die Corona-Tests zahlt, ist geregelt.
Diese neuen Hilfen in der Coronakrise gibt es - und wer bezahlt eigentlich den Corona-Test?
So geht Ergonomie auf dem Küchenstuhl
Die Corona-Pandemie hat zahlreiche Beschäftigte ins Homeoffice gezwungen. Die Arbeitshaltung ist auf dem Küchenstuhl nicht immer ideal - lässt sich aber leicht …
So geht Ergonomie auf dem Küchenstuhl
Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten
Seit 4. Mai dürfen Friseurbetriebe wieder öffnen. Allerdings nicht ohne strenge Auflagen. Und: Manche Dienstleistungen sind vorerst nicht erlaubt.
Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten

Kommentare