+
Ob Lisa ein guter Vorname ist, um Karriere zu machen? Das Vornamen-Ranking verrät es.

Leopold, Finn, Marie?

Mit diesen Vornamen verdienen Sie später richtig viel Geld

  • schließen

Marie, Sophie und Maximilian zählen zu den beliebtesten Vornamen der letzten Jahre. Ob diese Kinder damit Karriere machen können, verrät ein neues Ranking.

Studien zeigen: Obwohl man selbst am wenigsten für seinen Vornamen kann, beeinflusst er dennoch unseren beruflichen Werdegang.

Das Jobportal Adzuna.de hat nun aus 50.000 Lebensläufen die Vornamen ermittelt, die am meisten verdienen. 

Welche Vornamen haben den dicksten Geldbeutel? 

Absoluter Spitzenreiter unter den Männernamen ist Dirk (120.200 Euro), gefolgt von Rainer (112.153 Euro) und Jürgen (110.088 Euro). Bei den Damen verdienen Sabine (83.638 Euro), Susanne (82.690 Euro) und Claudia (78.934 Euro) am meisten. 

Besonders kurze Namen zählen zu den Gewinnern der Auswertung. So verdienen einsilbige Namen rund acht Prozent mehr als Vornamen mit zwei Silben. Vornamen mit drei Silben kommen gar auf 18 Prozent weniger Gehalt als die Spitzenverdiener. 

Warum Chefs offensichtlich kurze Vornamen bevorzugen, dazu gibt die Studie keinen Aufschluss. Laut stern.de kamen aber bereits andere Studien der Vergangenheit zu diesem Ergebnis.

Das Karriereportal Linkedin soll sogar festgestellt haben, dass Firmenchefs häufig Vornamen mit nur vier Buchstaben haben, zum Beispiel Jack.

Gehaltsranking nach Vornamen:

Rang

Vorname

Durchschnittsgehalt

1

Dirk

120.200 Euro

2

Rainer

112.153 Euro

3

Jürgen

110.088 Euro

4

Harald

109.190 Euro

5

Peter

108.530 Euro

6

Klaus

100.274 Euro

7

Hans

96.339 Euro

8

Thomas

95.855 Euro

9

René

95.566 Euro

10

Ralf

95.501 Euro

...

...

...

23

Sabine

83.638 Euro

27

Susanne

82.690 Euro

35

Claudia

78.934 Euro

37

Andrea

78.009 Euro

47

Tanja

74.291 Euro

Quelle: Adzuna.de

Welche Vornamen wurden berücksichtigt?

Unter 50.000 Lebensläufen wurden lediglich die Vornamen berücksichtigt, die mindestens 20 Mal vertreten waren. So liefen rund 5.000 Daten in die Auswertung ein.

Zum Weiterlesen: Welche Faktoren ihr Gehalt bestimmen und fünf Tipps, wie Sie im neuen Job mehr Geld verdienen.

Von Andrea Stettner

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echt jetzt? Diskriminierung in Stellenanzeigen nicht immer verboten
Nicht immer verstoßen Stellenanzeigen, in der Mitarbeiter eines bestimmten Geschlechts gesucht werden, gegen die Gleichstellung. Das haben Richter entschieden.
Echt jetzt? Diskriminierung in Stellenanzeigen nicht immer verboten
Fünf Fehler, die Arbeitgeber im Vorstellungsgespräch ständig machen
Nicht nur Bewerber fallen bei Vorstellungsgesprächen negativ auf. Auch Arbeitgeber leisten sich gerne einen Fauxpas - und das kann unangenehme Folgen haben.
Fünf Fehler, die Arbeitgeber im Vorstellungsgespräch ständig machen
Drei Firmen, in denen Mitarbeiter regeln, was sonst der Chef macht
Sie wollen in Ihrer Firma mehr mitbestimmen? Dann sehen Sie sich einmal diese Unternehmen an. Hier haben Mitarbeiter in vielen Bereichen das Sagen.
Drei Firmen, in denen Mitarbeiter regeln, was sonst der Chef macht
Berufliches nicht unterm Weihnachtsbaum erledigen
Mit Smartphone und Laptop ist das Büro immer dabei - sogar im Urlaub. Viele Menschen nehmen Arbeit mit in die Freizeit. Psychologen warnen: Das raubt Energie und schadet …
Berufliches nicht unterm Weihnachtsbaum erledigen

Kommentare