+
Im Durchschnit jeden Wochentag 19 Kilometer unterwegs, um zur Arbeit zu kommen: Pendler in Deutschland.

Für manche ist Weg zum Job länger

So weit sind die Pendler unterwegs

Berlin - Wer in Deutschland auf dem Land lebt, muss im Durchschnitt 19 Kilometer zu seinem Arbeitsplatz zurücklegen. Der tägliche Weg zum Job ist für die Bewohner mancher Gebiete besonders lang.

Am weitesten pendeln die Brandenburger, die einen Arbeitsweg  von durchschnittlich 25 Kilometern haben, wie das Bundeslandwirtschaftsministerium am Dienstag in Berlin mitteilte. 20 Kilometer oder mehr müssen demnach auch die Arbeitnehmer in Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz im Schnitt zurücklegen. Dagegen ist der durchschnittliche Arbeitsweg in großen Städten wie Hamburg oder Berlin nur elf Kilometer lang.

Auf dem Land pendeln den Angaben zufolge mehr als 40 Prozent der Beschäftigten über Kreisgrenzen hinweg zur Arbeit. Dabei müsse allerdings die unterschiedliche Größe der Landkreise beachtet werden, teilte das Ministerium mit. In den Ballungszentren liege die Quote bei etwa einem Drittel.

Das Ministerium stützt seine Angaben auf Daten der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung aus den Jahren 2009 und 2011.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Den richtigen Jobcoach finden
Ein Kurswechsel im Job oder eine neue berufliche Rolle: Zu solchen Anlässen macht es Sinn, sich von einem Coach beraten zu lassen. Doch wie findet man den?
Den richtigen Jobcoach finden
Rollen spielen im Job verringert die Leistungsfähigkeit
Um im Job Erfolg zu haben, muss man sich immer dem Firmengeist anpassen? Diese Annahme wird von einer Studie in Frage gestellt. 
Rollen spielen im Job verringert die Leistungsfähigkeit
Arbeiten, wenn andere schlafen: Was gilt bei Nachtarbeit?
Wer nachts arbeitet, ist besonderen Belastungen ausgesetzt. Für Nachtarbeiter gelten daher besondere Regelungen. Welche sind das?
Arbeiten, wenn andere schlafen: Was gilt bei Nachtarbeit?
Freizustellende Betriebsräte: Leiharbeiter zählen mit
Erreicht eine Firma eine bestimmte Größe, können Betriebsräte von ihrer beruflichen Tätigkeit freigestellt werden. Doch wann ist diese Größe erreicht?
Freizustellende Betriebsräte: Leiharbeiter zählen mit

Kommentare